Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Reisen & Freizeit

Reisen & Freizeit
Erfahrungen, Informationen, Tipps zu Verkehrsmitteln, Ferienzielen, Vergnügungsparks und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2010, 09:49   #1
Ludea
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Ludea
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Ansbach(mittelfranken)
Beiträge: 13
Daumen hoch Dick im Mittelalter

Hallo Ihr Lieben,
Seit gut 3 Jahren bin ich in einen Verein indem ich aktiv Schwertschaukampf mach, da ich auch zur kräftigeren Gesellschaft gehöre, hatte ich am Anfang schon meine Bedenken, aber nach und nach sind noch mehr kräftige Leute dazu gekommen die auch aktive Mitglieder sind.
Seit dieser Zeit haben sich auch Freundschaften entwickelt, ich muß sagen unser Verein ist egentlich schon mehr zu zweit Familie geworden Auch wenn nicht immer alles einfach ist, muß ich sagen, daß auch ich, mit meiner Figur, eine gute Schwertkämpferin geworden bin. Dicksein ist ok, nur nicht allen Menschen gefällt daß, aber wie man sieht stehen auch uns sämtliche Türen offen, Man oder Frau muß nur einen Schritt vor gehen.
Liebe Grüße Magdalena

Geändert von MeiersJulchen (27.09.2010 um 09:51 Uhr) Grund: Format normalisiert
Ludea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 16:16   #2
Ilyra
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Ilyra
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 98
Standard

Hallo Ludea,
das klingt gut, was du beschreibst, an sowas habe ich auch Interesse. :) (allerdings habe ich keine Ahnung, wo es hier in meiner Nähe solche Möglichkeiten gibt)
Glaube auch nicht, dass- wenn man passend trainiert- das Gewicht so sehr eine Rolle spielt. Wäre sehr interessiert an Fotos, solltest du welche haben. ;)
Mir fiel auch auf, seit dem ich öfter auf Mittelaltermärkten bin, dass sich dort viele beleibte Menschen tummeln. Und zumindest ich habe da noch nicht wirklich erlebt, dass man mich komisch ansieht, eher im Gegenteil, von neutral bis sehr oft freundlich. Was mich anfangs überrschte. ;)
__________________
Gruß,
Ilyra
Ilyra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 18:07   #3
Mandelina86
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Mandelina86
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 65
Standard

Ja,das kann ich bestätigen und das obwohl im Mittelalter das Schönheitsideal "flache Brüstchen und Kugelbauch" galt!Sieht auch komisch aus...
Mandelina86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 18:10   #4
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Hallo Ludea,

sag mal verfügst du über einen Messenger? ICQ oder MSN? Ich verbringe zumindest meine Wochenenden oft in Mittelfranken (Nürnberg), habe zumindest eine Grundausbildung im Schwertkampf (langes Schwert und Dolch, hab ein paar Monate Training gehabt), aber keine eigenen Waffen. Und ich kann Bogenschießen (Langbogen und Recurve)...was mir mehr liegt als Schwertkampf. Außerdem verfüge ich über eine Nähmaschine und habe schon die ein oder andere mittelalterliche Klamotte angefertigt (natürlich nicht A, mit der Hand nähen dauert einfach zu lange...) und kann sogar Nestellöcher (die sogar mit der Hand *g*). Das größte Problem ist bei mir die Zeit, aber vielleicht findet man ja doch irgendwie zusammen...die ganze Szene interessiert mich sehr. Meld dich doch einfach mal bei mir .
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 18:12   #5
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Zitat:
Zitat von Mandelina86 Beitrag anzeigen
Ja,das kann ich bestätigen und das obwohl im Mittelalter das Schönheitsideal "flache Brüstchen und Kugelbauch" galt!Sieht auch komisch aus...
Wobei das Mittelalter ziemlich lang war und sich entsprechend auch die Schönheitsideale wandelten.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 21:35   #6
Ludea
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Ludea
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Ansbach(mittelfranken)
Beiträge: 13
Daumen hoch Das Lagerleben

Ja meine lieben, seit ich im Mittelalter bin, hab ich mehr Selbstvertrauen bekommen, und es ist auch überall so, daß mich niemand schief angesehen hat, oder mir jemand einen blöden Spruch zugeschmißen hat.
Damals war das Leben noch einfacher, und ich sage euch, auch wenn man heute, im Mittelalter ist.
Es wird nicht darauf geachtet wer welche "Marke" trägt, oder wer die Schönste ist, nein, es ist einfach, einfach.
Und das ist schön, und man achtet wirklich mehr auf andere Werte.
Liebe Grüße Ludea

Geändert von mollycrossy (28.09.2010 um 10:31 Uhr) Grund: Textformat
Ludea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 21:42   #7
Ludea
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Ludea
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Ansbach(mittelfranken)
Beiträge: 13
Ausrufezeichen Nach Gruppen suchen

Hallo Ilyra
Wenn in deiner Nähe ein Mittelaltermarkt ist frag direkt bei den Gruppen nach woher sie kommen, oder such dir im Netz nach Orten in deiner Nähe wo es Stadtmauern, oder viele mittelaterliche Märkte sind. Enfach nett nachfragen, bei den meisten Gruppen sind Neueinsteiger sehr willkommen.
Lieben Gruß Ludea

Geändert von mollycrossy (28.09.2010 um 10:31 Uhr) Grund: Textformat
Ludea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 18:42   #8
Mandelina86
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Mandelina86
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 65
Standard

Zitat:
Zitat von cinnamon_lady Beitrag anzeigen
Wobei das Mittelalter ziemlich lang war und sich entsprechend auch die Schönheitsideale wandelten.
Da stimme ich Dir als Historikerin natürlich zu!
Mandelina86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 23:08   #9
Rapidmovement
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rapidmovement
 
Registriert seit: 09.02.2008
Beiträge: 119
Standard

Zitat:
Zitat von Ludea Beitrag anzeigen
Damals war das Leben noch einfacher, Liebe Grüße Ludea
...und voll von Krankheiten und Seuchen Aufgrund mangelnder Hygiene. Martialischen Denkweisen wie Leibeigenschaft und Folter. Das Mittelalter wird heutzutage immer so romatisch und "einfach" dargestellt. Ich glaub nich das es wirklich toll war wenn man nicht zum priviligierten Adel gehörte.
__________________
Der Verstand kann uns sagen was wir unterlassen sollen, aber das Herz kann uns sagen was wir tun müssen.
Rapidmovement ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 02:26   #10
s.naumann
Gast
 
Idee

Zitat:
Zitat von Rapidmovement Beitrag anzeigen
...und voll von Krankheiten und Seuchen Aufgrund mangelnder Hygiene. Martialischen Denkweisen wie Leibeigenschaft und Folter. Das Mittelalter wird heutzutage immer so romatisch und "einfach" dargestellt. Ich glaub nich das es wirklich toll war wenn man nicht zum priviligierten Adel gehörte.
..und selbst dann war es alles andere als einfach. Die Verklärung des Mittelalters zu Konsumzwecken, wie z. B. diversen Märkten und Rollenspielen (und entsprechenden Gütern), hat mit der tatsächlichen alltäglichen Lebensführung zu jener Zeit nichts oder nur sehr wenig gemein. Es waren sehr unsichere Zeiten damals, in jeglicher Hinsicht. So neugierig mich das auch einerseits macht, so hätte ich dennoch nicht so leben wollen.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 06:52   #11
Rasputina
Gast
 
Ausrufezeichen Muß mal was feststellen

Hallo Ludea,
Find ich echt Top was du machst, aber ich kann beim besten willen nicht verstehen, daß es Menschen gibt die deine einfache Liebe und deine Begeisterung, für diesen Sport und das Lagerleben, gleich mit Mord, Totschlag und seuchenverbreitund verbinden.Manche Leute sehen wircklich nur das Schlechte, und ich denke sie verwächseln einfach daß du das Mittelalter nachstellt, und nicht wirklich aus dem Mittelalter kommst.
Ausserdem, Hungersnöte, Krankheiten und schlechte medizinisch,- und sanitäreversorgung, ist heute auch noch ein Problem in armeren Ländern, aber daß nimmt warscheinlich Niemand war, oder für ernst.
Hab einfach Spaß an deinem Hobby und mach weiter so.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 07:09   #12
s.naumann
Gast
 
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von Rasputina Beitrag anzeigen
Manche Leute sehen wircklich nur das Schlechte, und ich denke sie verwächseln einfach daß du das Mittelalter nachstellt, und nicht wirklich aus dem Mittelalter kommst.
Ja, DAS wird es sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 07:47   #13
Rapidmovement
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rapidmovement
 
Registriert seit: 09.02.2008
Beiträge: 119
Standard

Zitat:
Zitat von Rasputina Beitrag anzeigen
Hallo Ludea,
Find ich echt Top was du machst, aber ich kann beim besten willen nicht verstehen, daß es Menschen gibt die deine einfache Liebe und deine Begeisterung, für diesen Sport und das Lagerleben, gleich mit Mord, Totschlag und seuchenverbreitund verbinden.Manche Leute sehen wircklich nur das Schlechte, und ich denke sie verwächseln einfach daß du das Mittelalter nachstellt, und nicht wirklich aus dem Mittelalter kommst.
Ausserdem, Hungersnöte, Krankheiten und schlechte medizinisch,- und sanitäreversorgung, ist heute auch noch ein Problem in armeren Ländern, aber daß nimmt warscheinlich Niemand war, oder für ernst.
Hab einfach Spaß an deinem Hobby und mach weiter so.
Das ist schlichtweg nicht wahr! Ich geh auch gern auf Mittelaltermärkte und trinke Met aus Trinkhörnern!

Lediglich die Aussage "Im Mittelalter war alles leichter" wollte ich so nicht stehen lassen.
__________________
Der Verstand kann uns sagen was wir unterlassen sollen, aber das Herz kann uns sagen was wir tun müssen.
Rapidmovement ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 07:55   #14
Rasputina
Gast
 
Blinzeln Sei doch nicht so kleinlich

Muß es wirklich sein daß man alles so genau nimmt?
Die Frau ist mit Herz und Seele dabei und vielleicht könnte es sein daß sie, Ihre Sicht der Dinge beschreibt und nicht daß was andere sehen oder denken.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 08:57   #15
Mandelina86
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Mandelina86
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 65
Standard

Ihr seit klasse!
Auch wenn Mittelaltermärkte meist nicht viel mit den damaligen Lebensumständen zu tun haben (so weit man diese rekonstruieren kann) sind sie doch schlicht ein tolles Erlebnis-nicht mehr und nicht weniger. Diese Epoche zu verklären ("früher war alles besser") ist ja der Spaß dran oder?
Sehr zu empfehlener Markt in Hude (bei Bremen)am ersten Dezemberwochenende
Mandelina86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 10:01   #16
mollycrossy
Lebende Legende
 
Registriert seit: 25.06.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.897
Standard

Es gibt auch Westerncamps, Ponyhöfe, Freizeitparks... Das hat alles mit der Realität nicht viel zu tun. Auch Urlaube in Afrika oder der Karibik sind vom realen Leben und Alltag im Urlaubsland weit entfernt. Soll sich doch jeder seine Märchenwelt basteln, wie er es mag.
mollycrossy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 11:17   #17
s.naumann
Gast
 
Blinzeln

Zitat:
Zitat von mollycrossy Beitrag anzeigen
Es gibt auch Westerncamps, Ponyhöfe, Freizeitparks... Das hat alles mit der Realität nicht viel zu tun. Auch Urlaube in Afrika oder der Karibik sind vom realen Leben und Alltag im Urlaubsland weit entfernt. Soll sich doch jeder seine Märchenwelt basteln, wie er es mag.
Du wirst lachen, ich bin erklärter Mittelalterfan. Ich fand Geschichte eigentlich generell schon immer ziemlich spannend und als ich begann mich explizit für Religion zu interessieren und deren soziokulturelle Aspekte, landete ich fast zwangsläufig bei einer der Zeiten, in der die europäische Kirche sich auf einem Höhepunkt ihrer Macht befand, dem späten Mittelalter. Je mehr ich mich mit dieser Epoche beschäftige, ihrer komplizierten gesellschaftlichen Struktur und auch Strafkultur (ja, die Folter war eine hohe Kunst und wurde keineswegs von Idioten ausgeführt, sondern von geschulten Leuten die streng nach Plan vorgingen), den teils liebenswerten Gebräuchen und der abschreckenden Rohheit dieser Zeit, um so mehr war und bin ich bis heute fasziniert.

Die Bauart der damaligen 'Durchschnittspsyche', das Hineinschlüpfen in die verschiedenen Lebensmodelle der damaligen Zeit, das Ahnen wie es sich angefühlt haben mag, immer mehr, je mehr man die Zusammenhänge sich erschließt, die Zwänge, Ängste und Hoffungen in denen die Menschen damals eigebettet waren. Genial..

...langer Rede kurzer Sinn, um sich wirklich lebendiges Kopfkino zu verabreichen sollte man mE nicht nur das grobe Drehbuch kennen, sondern Kostüme und Details in regelrecht verliebter Weisse studiert haben. Wenn man anfängt will man immer mehr und so wächst aus dem Einen (dem Interesse - und sei es geweckt über die neuzeitlichen Mittelalterevents) oftmals ganz von allein das Andere (das Wissen durch die Beschäftigung mit der Sache als solches), was ich durchaus positiv finde.

Und für manche bleibt es einfach nur ein nettes Event und die Hintergründe sind egal. Ist auch recht.

MfG
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 12:29   #18
babelfish
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 670
Standard

Kann es sein, dass ich irgendwie den Thread hier nicht verstehe? Ich dachte es ginge darum, dass eine Frau beschreibt, dass sie sich in einer Mittelatergruppe, also vermutlich unter LARPern wohl fühlt, weil sie hier akzeptiert wird. Prinzipiell hätte sie auch schreiben können in meinem Handarbeitsverein wird keiner gedisst.

Wieso wird das so groß und es starten Diskussionen über Wohl und Wehe vor 1000 Jahren? Das ist ja so, als würde man beim Handarbeitsverein eine Diskussion darüber starten ob die Wolle denn ökologisch unbedenklich sei, ob Schafe für die wolle gequält wurden und ob sie wisse, dass ihre Stricknadeln auch schon mal in Menschen steckten.
babelfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 12:41   #19
s.naumann
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von babelfish Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass ich irgendwie den Thread hier nicht verstehe?
Keine Ahnung.

Offensichtlich verstehst Du ihn anders als ich.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 22:40   #20
Ludea
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Ludea
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Ansbach(mittelfranken)
Beiträge: 13
Pfeil Nochmal in kürze

Zitat:
Zitat von babelfish Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass ich irgendwie den Thread hier nicht verstehe? Ich dachte es ginge darum, dass eine Frau beschreibt, dass sie sich in einer Mittelatergruppe, also vermutlich unter LARPern wohl fühlt, weil sie hier akzeptiert wird. Prinzipiell hätte sie auch schreiben können in meinem Handarbeitsverein wird keiner gedisst.

Wieso wird das so groß und es starten Diskussionen über Wohl und Wehe vor 1000 Jahren? Das ist ja so, als würde man beim Handarbeitsverein eine Diskussion darüber starten ob die Wolle denn ökologisch unbedenklich sei, ob Schafe für die wolle gequält wurden und ob sie wisse, dass ihre Stricknadeln auch schon mal in Menschen steckten.


Allso ich mache kein Larp, sondern aktiven Schwertschaukampf, und nicht Püppistreicheln,
so aktiv daß ich mir bei dieser Sportart schon öffter ernst verletzt war, und mir gefällts immer noch, außerdem kenn ich mich sehr wohl mit der mittelalterlichen Kampfkunst aus habe ja scchließlich nicht umsonst ein Zertifikat, einer bestandenen, Kodexprüfung an meiner Wand hängen.
Und man kann sich heut, falls man im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst hat, prima über die Geschichte der jeweiligen Zeit erkungigen.

Geändert von sonnenschein78 (29.09.2010 um 22:46 Uhr) Grund: Format
Ludea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 23:14   #21
Rasputina
Gast
 
Blinzeln Ist doch wurst

Jeden das seine, und mir das meiste
Viel spaß noch
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 23:17   #22
babelfish
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 670
Standard

Zitat:
Zitat von Ludea Beitrag anzeigen
Allso ich mache kein Larp, sondern aktiven Schwertschaukampf, und nicht Püppistreicheln,
so aktiv daß ich mir bei dieser Sportart schon öffter ernst verletzt war, und mir gefällts immer noch, außerdem kenn ich mich sehr wohl mit der mittelalterlichen Kampfkunst aus habe ja scchließlich nicht umsonst ein Zertifikat, einer bestandenen, Kodexprüfung an meiner Wand hängen.
Und man kann sich heut, falls man im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst hat, prima über die Geschichte der jeweiligen Zeit erkungigen.
Aber irgendwie passt deine Antwort überhaupt nicht zu dem was ich geschrieben habe. Was willst du uns denn mitteilen?
babelfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 23:34   #23
Ludea
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Ludea
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Ansbach(mittelfranken)
Beiträge: 13
Frage Antwort

Na du hast doch gedacht ich mach Larp, und daß wollte ich enfach nur richtig stellen, und nochmal beschreiben was ich mache, und ich dachte dies ist ein Forum zum austauschen, oder hab ich daß jetzt falsch verstanden?
Ludea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 23:49   #24
Andreas2233
Inaktiv (RIP)
 
Benutzerbild von Andreas2233
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.138
Standard

Zitat:
Zitat von Ludea Beitrag anzeigen
ich mach Larp,
Was ist das?
__________________
Andreas



Andreas2233 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 23:52   #25
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Live action role playing...Wikipedia hilft: http://de.wikipedia.org/wiki/Live_Action_Role_Playing
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 23:57   #26
Andreas2233
Inaktiv (RIP)
 
Benutzerbild von Andreas2233
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.138
Standard

Danke für die Info.
__________________
Andreas



Andreas2233 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 10:34   #27
Ludea
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Ludea
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Ansbach(mittelfranken)
Beiträge: 13
Beitrag Hallo Leute

Hallo erstmal,
Hab ihr gesehen wieviel Hits mein Thema schon hat
anscheinend ist es doch ganzschön interessant.
Also bei Fragen, Anregungen sowie Kleider und Ausrüstung,
stehe ich zur Verfügung
MfG

Geändert von MeiersJulchen (30.09.2010 um 10:43 Uhr) Grund: Und mal wieder das Format
Ludea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 11:52   #28
Franka
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 94
Standard

Ich finde es klasse, wenn man sich mit so einer Bewegung identifizieren kann. Und dass es dabei zu Freundschaften kommt, ist auch klasse.
Bei uns gibt es so etwas nicht, sonst würde ich mich vielleicht anschließen.
Franka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 15:16   #29
Tessa
Lebende Legende
 
Registriert seit: 03.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 2.585
Standard

Ich finde das Thema auch spannend aber leider gibt es sowas in unserer Gegend auch nicht.
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:24 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss