Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicke Alltagsprobleme

Dicke Alltagsprobleme
Diskussionen über dicke Erlebnisse und Erfahrungen von Groß und Klein im Alltag.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2022, 09:23   #1
Mikimaus99
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 22.10.2021
Beiträge: 8
Lächeln Schwierigkeiten gute Freundschaften kennenzulernen

Mir fällt immer wieder auf , dass ich es wirklich sehr schwer finde mit übergewichtige Personen kennenzulernen. Ich selber bin kurvig mollig auf 160 cm 80 Kilo aber mir gefallen extrem Personen ab 200-300 kg .


Wenn ich mal Leute kennen lerne schreibt man kurz und dann antworten die anderen nicht mehr .


Gestern beim Chinese hab ich auch jemanden gesehen der bestimmt so 250-300 kg hatte aber einfach so jemanden ansprechen hab ich auch keinen Mut weil dann fühlen sich die Menschen auch verarscht .



Ich glaub inzwischen ich bin die einzigste die wirklich Interesse an Leute mit 200-300 kg hat und sie nun zum abnehmen Tränken will .
Mikimaus99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2022, 12:31   #2
man
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 15.02.2022
Beiträge: 7
Standard

Hallo;
hier sind ein paar wenige Männer angemeldet, die, soweit ich das einschätzen kann, deinen Vorstellungen entsprechen müssten. Hast du schon mal danach geschaut?
man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2022, 13:42   #3
Martha
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Martha
 
Registriert seit: 08.11.2020
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 124
Standard

kann man diese so einfach finden ?
Meist kann man ja wenig über sie in ihren Profilen erfahren.
Auf Dein Schreiben hin hat sich sicher noch Niemand bei Dir persönlich gemeldet.
Ich wünsche Dir trotzdem viel Erfolg.

Martha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2022, 13:29   #4
Mikimaus99
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 22.10.2021
Beiträge: 8
Lächeln

Leider noch keinen über 200-300 kg kennengelernt. In echt hab ich neulich wieder einen gesehen der locker 300 kg hatte und ich ihn echt hübsch fand aber mich nicht getraut anzusprechen. Sonst wenn ich jemanden kennenlerne wollen immer alle abnehmen.
Mikimaus99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2022, 18:54   #5
Martha
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Martha
 
Registriert seit: 08.11.2020
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 124
Standard

Ist dies umgekehrt nicht genauso ?
Ich wollte, nachdem ich einen neuen Partner hatte, auch immer gleich abnehmen.


Martha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2022, 14:30   #6
BigJanina
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 94
Standard

Vermutlich wirklich schwer jemanden zu finden, der 200-300 kg wiegt und nicht gerne abnehmen würde.
BigJanina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2022, 00:27   #7
Alex:3
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 18.11.2021
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von BigJanina Beitrag anzeigen
Vermutlich wirklich schwer jemanden zu finden, der 200-300 kg wiegt und nicht gerne abnehmen würde.
Ich bin w und wiege über 200 und möchte nicht abnehmen
Alex:3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2022, 05:51   #8
Rosemarie
Hier qualmt die Tastatur
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 351
Standard

Also ich will nicht überdirekt sein, aber:

Das Problem solche und ähnlicher Kontaktanzeigen ist schon mal, daß da meist ohne große Umschweife einfach etwas wie "Frau/Mann gesucht, über 200 Kilo" drin steht. Haben wir nicht alle irgendwann mal gelernt, wie man sich selbst vorstellt und zu anderen Kontakt aufnimmt!?

Das suchen nach Kilozahlen kommt aber sowieso - zumindest für mich- irgendwie rüber wie "Weihnachtsgans/Rammler gesucht, mindestens 10 Kilo". Die optischen Traummänner/-frauen sind ohnehin oft nicht die, mit denen man sich am besten versteht.

Das schrägste was ich hier mal fand, war eine Kiloangabe die 1:1 aus dem angelsächsischen Maßsystem umgerechnet war also, "mindestens 226/227 Kilo" - das sind 500 lbs - oder so, weil der Autor wohl über US-Seiten gewöhnt war in lbs zu denken. (Ich kam auch nur drauf, weil ich oft in den USA bestelle und da z.B. Strumpfhosen manchmal nach Pfund Lebendgewicht der Trägerin angegeben werden.)

Hier sieht man aber wie unsinnig etwa eine Grenze wie "200 Kilo" ist, die aus der Neigung zu glatten Zahlen und weil ein Kubikdezimeter Wasser alias Liter so viel wiegt wie ein Kilo, erwächst

Prinzipiell sind aber doch Kilowünsche sowieso hochgradig abschreckend, oder soll der Anfang der Freundschaft/Beziehung darin bestehen, daß er/sie erst mal auf die Waage gestellt wird, ob das Gewicht auch stimmt!? Wird die Beziehung abgebrochen, sobald das Gewicht nicht mehr stimmt!? Zumal es ja so ist, daß 200 Kilo auf 1,50 was anderes sind als auf 2,10. BMI wäre also sinnvoller.


Aber mal generell: Ihr müßt doch für den Menschen interessant sein, den ihr kennenlernen wollt. Also solltet ihr sagen, wer ihr seid und was so eure sonstigen Interessen sind, wie ihr ausseht usw.

Aber wie ist die Realität in den Annoncen in diesem Forum? Über den Annoncierenden bzw. die Annoncierende erfährt man meist so gut wie nichts oder halt "ich wiege so und soviel Kilo". Gerade wenn es nur um Freundschaft geht, ist mir das Gewicht doch völlig egal, aber mich interessiert natürlich, was einen Mensch so im Leben bewegt, welche Hobbies er hat, wie er weltanschaulich tickt etc.

Vielleicht auch Bildung und Beruf, man muß sich ja was zu sagen haben. Spätestens wenn es dann um mehr geht, wäre ja vielleicht auch ein ungefähres Aussehen von Interesse, aber natürlich nicht nur Kilo, sondern auch Größe, Frisur, Kleidungsstil, Brillenträger etc. pp. Hier habt ihr doch allen Platz der Welt, um Euch richtig vorzustellen!

Warum sollte ich jemandem antworten, der überhaupt nichts über sich mitteilt, außer daß er/sie halt auf (sehr) Dicke steht?

Eine weitere Glanzleistung ist dann vielfach das Essen in den Mittelpunkt zu rücken. Ich esse zugegeben viel und gerne, aber den größten Teil der Energie verbraucht das Gehirn, wenn der gesuchte Dicke nicht gerade körperliche Schwerstarbeit leistet, bei der der ganze Körper in Bewegung ist, dann muß er dennoch nicht so extrem viel essen. Jedenfalls muß jemand, der 200 Kilo wiegt nicht doppelt so viel essen wie jemand der 100 Kilo wiegt, es sei denn beide wären Marathonläufer oder so.

Was noch bedacht werden sollte, ist wohl ein signifikanter Teil der sehr Dicken nicht aus Lust am Essen so dick ist, sondern aus schlechten Erfahrungen im Leben. Ich habe in den letzten Jahren seit ich hier im Forum bin schon häufiger gelesen, daß viele Betroffene sich als Reaktion auf einen Vergewaltigung im Kindesalter oder Hänseleien oder psychische Belastungen einen Schutzpanzer "angefressen" haben.

Ich würde mich -nebenbei - nicht veralbert kommen, wenn ich auf der Straße oder in einem sozialen Netzwerk von jemandem angesprochen/angeschrieben werde. (Wäre mit dem Wunsch nach mehr als platonischer Freundschaft allerdings aussichtslos, da vergeben.) Aber so viel Smalltalkfähigkeit sollte doch da sein, sich einen anderen Grund einfallen zu lassen, als vom Gewicht anzufangen. Dicke sind auch vielseitig interessiert, vom Wetter angefangen bis zu den großen Themen der Welt. Außerdem ist ein "als ich Sie sah, waren Sie mir auf den ersten Blick sympathisch" doch immer spielend möglich.

Ob ich abnehmen will? Ich weiß, daß ich es sollte! Insofern würde ich auch jedem Beziehungswusch, der sich auf mein Gewicht fokussiert kritisch gegenüberstehen. Wenig könnte - sobald die gesundheit kritisch wird, da habe ich bisher verdammt Glück, aber ich stamme auch aus einer Sippe von Dicken - fataler sein als ein Mann, der mit Händen und Füßen sich dagegen stemmt, daß ich abnehme. Die gewünschten Gewichtsklassen hier sind selbst bei 2-Meter-Männern noch gesundheitlich kritisch.

Rosemarie, 1,68 über 200 Kilo!
__________________
liebe Grüße

Rosemarie

Geändert von Rosemarie (12.04.2022 um 06:01 Uhr)
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2022, 08:06   #9
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.419
Standard

Egal, ob jemand nun kontaktsuchend oder einfach rein informativ (s)eine Gewichtsklasse in die Runde wirft, auf mich wirkt das immer so "reduziert" in verschiedener Hinsicht.
Als erstes denke ich:
Admirer? Feeder/Feedee? Troll?
Danach frage ich mich: wie kann man sich selbst nur so auf sein Gewicht reduzieren?
Danach folgt nur noch ein innerliches Kopfschütteln.
__________________
Dirpi

Geändert von Dirpi (12.04.2022 um 15:30 Uhr)
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2022, 16:12   #10
Moppel
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Moppel
 
Registriert seit: 16.06.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 25
Standard

Nach seeeeehr langer Zeit bin ich auch mal wieder im Forum. Mir ist direkt dein Beitrag ins Auge gefallen.

Ich kann nur von mir aus sprechen. Ich mit meinen 220+ muss ehrlich gestehen das ich nicht direkt verarscht vorkommen würde. Ich wäre eher sehr skeptisch. Ich habs leider schon hinter mir das man "als lieben und netten Menschen" dabei haben wollte. Aber im nachhinein hab ich halt heraus bekommen das dann über mich gelästert wurde.

Und sowas sitzt dann leider sehr tief. Man baut eine Mauer um sich herum um sich zu schützen das einem sowas nicht noch einmal passiert.
Moppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2022, 16:28   #11
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.419
Standard

Zitat:
Zitat von Moppel Beitrag anzeigen
Ich wäre eher sehr skeptisch. Ich habs leider schon hinter mir das man "als lieben und netten Menschen" dabei haben wollte. Aber im nachhinein hab ich halt heraus bekommen das dann über mich gelästert wurde.
Das kann ich nur voll und ganz so bestätigen.
Besonders schön (mittlerweile für mich amüsant) ist es, wenn jemand im Beisein eines Übergewichtigen eine Ansprache darüber hält, dass "ja jeder so sein darf wie er will". Leider oft nur Lippenbekenntnisse. Aber über seinen Freundeskreis kann man ja glücklicherweise noch selbst bestimmen....
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2022, 14:43   #12
Blockierer
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Blockierer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Nbg
Beiträge: 161
Standard

Ist schon bedenklich, wenn man es nicht schafft ein paar kurze Sätze fehlerfrei zu schreiben.
Kein Wunder, dass sich niemand meldet.
Rosemarie hat sich ja schon ausführlich genug zu dem Thread ausgelassen. Dem ist ja nichts mehr hinzu zu fügen.
Blockierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2022, 14:55   #13
Blockierer
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Blockierer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Nbg
Beiträge: 161
Standard

Zitat:
Zitat von Dirpi Beitrag anzeigen
Egal, ob jemand nun kontaktsuchend oder einfach rein informativ (s)eine Gewichtsklasse in die Runde wirft, auf mich wirkt das immer so "reduziert" in verschiedener Hinsicht.
Als erstes denke ich:
Admirer? Feeder/Feedee? Troll?
Danach frage ich mich: wie kann man sich selbst nur so auf sein Gewicht reduzieren?
Danach folgt nur noch ein innerliches Kopfschütteln.
Es gibt schon Leute, die gezielt nach einem dicken Partner suchen. So im Laufe der Jahre habe ich doch einige Leute kennengelernt, die sich einen dicken Partner geangelt haben.
Blockierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 08:46   #14
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.102
Standard

Ich kenne da einen, der hat in seiner Anzeige geschrieben:

-130 Kilo plus-
Und aber auch, das Raucherinnen nicht erwünscht sind, ich hab da noch geraucht.


Ich hab den sogar geheiratet. Die anderen "Werbeaussagen" haben eben trotzdem gepasst und waren auch ausführlich genug um mich neugierig zu machen.

Wer hinter solchen Worten steckt sieht man sowieso erst beim persönlichen Kennenlernen.


Also noch ein bißerl an der Anzeige gefeilt, vielleicht eine Freundin um Hilfe bitten, und es sollte klappen.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 11:55   #15
sternschnuppe86
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 05.11.2017
Beiträge: 1
Standard

Hab nach langer Zeit mal hier reingeschaut.
Da ich das Thema interessant finde,möchte ich auch etwas dazu schreiben.

Anzeigen die NUR Figurwünsche beinhalten und keine weiteren Informationen,zielen meist auch nur auf etwas rein körperliches ab und nicht auf eine ernsthafte Partnerschaft.Manchen Leuten mangelt es auch einfach an Kreativität.Anderen mangelt es an Feingefühl.

Für mich zählt bei der Partnersuche der Mensch insgesamt,die Persönlichkeitszüge müssen zu mir passen,die Chemie muss stimmen,aber trotzdem muss auch das Äußere gefallen.Das ist für mich eine Einheit,das Gesamtpaket muss passen.

Ich zähle auch zu den schlanken Frauen,die auf (sehr) mollige Männer stehen. Und ich finde als Frau bekommt man da immer mehr Gegenwind,
als ein schlanker Mann,der dicke Frauen bevorzugt.
sternschnuppe86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 12:58   #16
Moppel
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Moppel
 
Registriert seit: 16.06.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von sternschnuppe86 Beitrag anzeigen
...Ich zähle auch zu den schlanken Frauen,die auf (sehr) mollige Männer stehen. Und ich finde als Frau bekommt man da immer mehr Gegenwind,
als ein schlanker Mann,der dicke Frauen bevorzugt.
Ist ja nach dem weltweiten Schönheitsideal ja auch vollkommen ekelhaft. Wie kann man nur auf dicke Männer stehen...
Moppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 14:40   #17
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.419
Standard

Zitat:
Zitat von Moppel Beitrag anzeigen
Ist ja nach dem weltweiten Schönheitsideal ja auch vollkommen ekelhaft. Wie kann man nur auf dicke Männer stehen...
Ich mag auch lieber dicke(re) Männer und was hab ich geheiratet vor -zig Jahren? 1,90 m und 86 kg (damals nur 74 kg - meine (bulimische) Schwiegermutter meint, dass ich ihn fett gekocht hätte).
Scheinbar haben bei der Partnerwahl doch beiderseits eher die inneren Werte gezählt, denn ich war damals schon alles andere als schlank (sehr zum Leidwesen meiner bereits zitierten Schwiegermutter).
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 15:29   #18
Moppel
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Moppel
 
Registriert seit: 16.06.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 25
Standard

Na wie gut das du du bist und nicht deine Schwiegermutter...
Moppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2022, 18:44   #19
Mikimaus99
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 22.10.2021
Beiträge: 8
Lächeln

Gut bei mir ist es so dass ich selber mollig bin und mich mit dickeren besser verstehe . Keine Ahnung ob ich mich als Feederin bezeichnen würde hab noch nie in echt probiert . Mein Gedanke kam nur weil ich 160 kg zu wenig fand auf 175 cm 😅.



Das viele Menschen es eh schon schwer haben mit verarscht werden und dann skeptisch sind verstehe ich .



Ich mochte nur den Menschen zeigen das es wirklich Personen gibt die sie so mögen wie sie sind . Ich bin trotz meiner 85 kg selbstbewusst und mochte nicht abnehmen. Anderst sein ist schön 🥰
Mikimaus99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 10:55   #20
Moppel
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Moppel
 
Registriert seit: 16.06.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 25
Standard

85kg sind im Verhältnis zu 220+ ja schon fast normalgewichtig...
Moppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2022, 13:51   #21
Blockierer
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Blockierer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Nbg
Beiträge: 161
Standard

Zitat:
Zitat von Mikimaus99 Beitrag anzeigen
...Mein Gedanke kam nur weil ich 160 kg zu wenig fand auf 175 cm 😅.
...
Na, Gewicht kann man ja an einem Menschen schlecht schätzen. Aber ich versteh' schon, wenn man einen wirklich dicken Partner durch eine Anzeige sucht, bekommt man alle mögliche Zuschriften von Leuten, die gar nicht wirklich dick sind. Weil halt dick oder mollig sehr weit gespannte Begriffe sind. Dem einen sind 85 kg schon richtig dick, anderen sind 85 kg ein bisschen mehr als schlank.
Deshalb hat eine Gewichtsangabe in einer Anzeige schon eine Berechtigung, wenn man weiß was man sich wünscht.
Blockierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2022, 18:32   #22
CorvusCanor
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 02.05.2022
Beiträge: 5
Standard

Ich kenn das bei mir, nur das Problem ist das ich allgemein schlecht darin bin neue Leute kennenzulernen.
Bin selbst auf der sehr schweren Seite und hab leider oft den Mut nicht Personen die mir gefallen anzusprechen.
Zeitgleich werde ich aber auch sehr wenig angesprochen. Alles in allem ein Teufelskreis
CorvusCanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 21:01   #23
LeylaLey
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 03.05.2022
Ort: Hamburg
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von CorvusCanor Beitrag anzeigen
Ich kenn das bei mir, nur das Problem ist das ich allgemein schlecht darin bin neue Leute kennenzulernen.
Bin selbst auf der sehr schweren Seite und hab leider oft den Mut nicht Personen die mir gefallen anzusprechen.
Zeitgleich werde ich aber auch sehr wenig angesprochen. Alles in allem ein Teufelskreis
Wird schon
LeylaLey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2022, 09:02   #24
CorvusCanor
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 02.05.2022
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von LeylaLey Beitrag anzeigen
Wird schon
Ja, so langsam kommt ein bisschen Mut
CorvusCanor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:12 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss