Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Mode, Einkaufen, Produkte

Mode, Einkaufen, Produkte
Informationsaustausch und Tipps. Ihr könnt hier Firmen nennen, aber keine direkten Links setzen! Solche Infos bitte per PM/Mail austauschen oder an den Einkaufsführer senden.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.09.2019, 16:32   #1
Snowball
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 12.09.2019
Beiträge: 22
Standard Gothic mit Übergewicht

Hallo

Ich finde den Gothic Style schon immer sehr hübsch und anziehend. Ich habe auch beim oberflächlichen suchen einige Shops gefunden, die das auch in großer Größe anbieten.
Allerdings bin ich mir unsicher, ob solche Kleidung als übergewichtige Frau gut / alltagstauglich aussehen kann. Ich selbst kenne keine dicken, die das tragen, was aber daran liegt, dass ich zum erste keine dicken und zum zweiten keine Szene Mädchen / Frauen kenne, also ist das nicht aussagekräftig.

Denkt ihr, dass Frau so was tragen kann / sollte? Oder lieber nicht?
Snowball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 17:08   #2
Rosemarie
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 311
Standard

Habe ich schon gesehen, sogar in der Kleinstadt, aber gefühlt schon so 10 oder 15 Jahre her. Kann es sein, daß diese Modewelle wieder abgeebbt ist? Wenn man es mag, sehe ich jedenfalls keine Hindernisse.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 17:38   #3
Rosemarie
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 311
Standard

Nur solltest Du vielleicht, je nachdem, wo Du arbeitest, das ggf. in einem dezenten Rahmen halten - also nicht zu schrill.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 20:12   #4
Snowball
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 12.09.2019
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Rosemarie Beitrag anzeigen
Habe ich schon gesehen, sogar in der Kleinstadt, aber gefühlt schon so 10 oder 15 Jahre her. Kann es sein, daß diese Modewelle wieder abgeebbt ist? Wenn man es mag, sehe ich jedenfalls keine Hindernisse.
Ja, ich glaube im Trend ist es nicht mehr.. Aber hübsch ist es... Grundsätzlich....

Hab mal meinen Freund gefragt, der mag es generell nicht und bei Leder wäre er komplett raus, aber das ist auch nicht mein Favorit.

Ich will auch kein krasses Gothic tragen, eher so die "normaleren" Sachen aus der Szene
Snowball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 20:42   #5
Rosemarie
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 311
Standard

Ich habe mal ein wenig nach Bildern gesucht, sehr gemäßigte aber noch erkennbare Varianten wären in meinen Augen das hier


http://www.thisismeagankerr.com/wp-c...-Yum-Cha-3.jpg


https://68.media.tumblr.com/6a5565a4...i62wo4_500.jpg


Ich denke, da sollte auch ein Freund nichts dagegen haben.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 20:50   #6
Rosemarie
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 311
Standard

Auch so etwas wäre noch sehr bürgerlich akzeptabel:


https://i.pinimg.com/originals/84/78...851baaf711.jpg


Eben das Grundkonzept, Haare Schwarz, Augen dunkel, Haut hell geschmikt, Sanduhrfigur durch Miederwaren betont bzw. herbeigeführt.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 00:29   #7
Pipilotta
Treue Seele
 
Benutzerbild von Pipilotta
 
Registriert seit: 31.12.2009
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.034
Standard

Gothic ist nicht immer gleich Gothic
es kommt drauf an , du einfach nur schwarz magst oder Vollblut sein möchtest !
Und warum nicht , es ist doch alles erlaubt
solange du dich wohlfühlst und du selber sein kannst
in Leipzig zb gibt es das jährliche Wave-Gotik-Treffen (kurz: WGT) ist ein Musik- und Kulturfestival immer am Pfingst Wochenende
schau mal im World Wide Web oder auf FB
also für 2020 mal ein We dort planen und auf sich wirken lassen und mit den Leuten vor Ort unterhalten
apropro für Besucher ist kein Gothic/Wave Zwang
aber du könntest deine ersten Schritte dort wagen

Rosemarie : in Punkto Haare , schwarz ist nicht die Gothic Pflichtfarbe ;-)

hier ein Einblick
https://www.blackdotswhitespots.com/...effen-leipzig/
__________________
Sich als dicken Menschen zu akzeptieren und zu lieben, bedeutet nicht, es toll zu finden, dick zu sein ( Martina Mahner )


Geändert von Pipilotta (17.09.2019 um 00:36 Uhr) Grund: Link vergotten
Pipilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 00:47   #8
Rosemarie
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 311
Standard

Gut, da bist Du wahrscheinlich mehr die Expertin als ich, dunklere Rottöne oder Blau und Grün gibt es wohl auch. Aber so blond wie ich bin, würde man - denke ich - es eher nicht lassen.

Das bringt mich jetzt aber auf etwas anderes: Snowball schrieb ja von ihrem weißen Flauschpullover. Wenn Du bisher eher einen hellen Stil gepflegt hast und vielleicht hellblond sein solltest, dann könnte es schon sein, daß ein schlagartiger Wechsel auf dunkel bei Deinem Freund zu viel wäre. Männer sind - ob leider, naja sie sind es halt - optisch fixiert, ob jetzt auf die reinweiße Kleidung, die ausgeprägte Wohlbeleibtheit, Schlankheit, oder was auch immer, dafür brauchen sie Zeit und viel Verständnis für ihren Verlust, um sich umzughewöhnen, wenn es denn überhaupt geht. Achte da gut auf die Untertöne.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 04:30   #9
Laguz
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Laguz
 
Registriert seit: 04.10.2007
Ort: Freiburg/Breisgau
Beiträge: 44
Standard

Ich war mal eine Frau, (Mittlerweile Transmann) und bin nun schon fast 20 Jahre in der Gothicszene unterwegs und gehöre zu den Gruftis mit mehr auf den Rippen Und man muss für sich entscheiden, wie auffällig man herum laufen mag. Es gibt auch verschiedene Stile von Mittelalter bis viktorianisch und Postpunk, oder Cybergoth. Wer im Alltag unauffälliger sein will, trägt schwarzes Shirt und schwarze Hosen (Wie Bondagehosen z.b.), also ganz schlicht...kann auch mit Farben kombiniert sein, kann Nadelstreifen sein, mit Mustern, gibt auch schicke Röcke..hübsche Kleider...Einheitsklamotten gibt es nicht. Bin damals viel mit Röcken herum gelaufen..
In dem Sinne: Es ist wurschd, ob was alltagstauglich ist, oder nicht. Es kommt nur auf das Selbstbewusstsein an es zu tragen und sich dabei wohl zu fühlen. Um so seinen eigenen Stil irgendwann zu finden.
Laguz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2020, 17:35   #10
Andregouche
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 5
Standard

Diese Informationen waren nützlich, danke!
Andregouche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2020, 10:58   #11
Andregouche
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 5
Standard

Ich wollte meinen Sohn wirklich weiche blaue Jeans für den Sommer und sah sie auf freddywear.de. Außerdem war der Preis für sie billig. Ich habe hier schon Jeans für meinen Sohn bestellt, also weiß ich, welche Größe zu ihm passt. Ich habe es bestellt. Jeans kam sehr schnell. Als ich das Paket öffnete, war ich erfreut, obwohl ich auf alle wartete. Jeans sind wirklich die gleichen wie auf dem Foto, noch besser. Sie sind weichblau, ein wenig gebleicht vorne. Die Qualität ist ausgezeichnet - dünn, weich, komfortabel. Es ist cool für den Sommer! Der Sohn zog sie leicht an. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf!
Andregouche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss