Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Reisen & Freizeit

Reisen & Freizeit
Erfahrungen, Informationen, Tipps zu Verkehrsmitteln, Ferienzielen, Vergnügungsparks und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2009, 17:15   #41
goldfisch
Treue Seele
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 819
Standard

Erst Klotaxe, dann Fett-Taxe....

Ich habe im Juni einen Flug nach Bologna mit Ryanair gebucht.
Und das wird der Letzte sein, den ich mit diesem Unternehmen machen werde.
Auch wenn das mit der Fett-Taxe und den anderen irren Ideen nicht umgesetzt wird, mich haben sie als Kunden verloren.
Ich brauche keine zwei Sitze, neben mir kann man noch sitzen obwohl ich über 100kg wiege und meine Taille (hust) weit über 100cm liegt.
Ar***lö****!

goldfisch
goldfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 01:27   #42
flummilein
Gast
 
Standard

Na toll, da fliege ich im Juli und August das erste Mal in meinem Leben und habe mir dafür ausgerechnet Ryanair ausgesucht. Hätte ich das mal vorher gewusst

Am Ende soll ich sicher noch 2 Sitzplätze im Flugzeug bezahlen, weil ich über 150 Kilogramm wiege
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 01:30   #43
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Na ja, dann hast du ja bestimmt schon gebucht und wirst wohl nicht mehr unter die Regelung fallen.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 08:10   #44
Kroetenjule
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Kroetenjule
 
Registriert seit: 22.03.2006
Beiträge: 180
Standard

Schade eigentlich, daß Platz 2 bei der Befragung von Ryanair nicht weiter verfolgt wird. Einen zweiten Platz darf man durchaus auch würdigen:

"Insgesamt stimmten über 100.000 Passagiere auf der Homepage von Ryanair über die nächste individuell wählbare Gebühr ab und ermittelten so die Gewinneridee, für die 1.000 Euro in bar ausgelobt worden waren.
Ryanair gab als Abstimmungsergebnisse wie folgt bekannt:


· 29 Prozent – Extragebühr für stark übergewichtige Passagiere
· 25 Prozent – Ein Euro für Toilettenpapier mit Michael‘s O’Leary Gesicht darauf
· 24 Prozent – Drei Euro für Nutzung einer Raucherkabine an Bord
· 14 Prozent – Jährliche Nutzungsgebühr für ryanair
· 8 Prozent – Zwei Euro Korkgeld für mitgebrachte Getränke und Essen"



Gefunden auf der Homepage von Ryanair, mit der kleinen Abwandlung, daß ich die Links dazu ersetzt habe.
Kroetenjule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 09:26   #45
Almfeee
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Almfeee
 
Registriert seit: 11.10.2000
Ort: München
Beiträge: 722
Standard

Davon abgesehen das ich diese Fluggesellschaft ohnehin nicht benütze oder je benützen werde, frage ich mich was es den anderen Passagieren bringen soll wenn dicke Menschen mit einer Strafe belegt werden !?!?!?!

Ich würde den Wunsch nach einem zweiten Sitzen von den "belästigten" Passagieren noch verstehen, aber was bringen diese Extrakosten? Bekomme man wenn man die Strafe bezahlt hat dann auch mehr Platz zugewiesen? *ironieon* Bekommt dann der Passagier der neben einem Dicken sitzt das Geld ausbezahlt? Oder erfreut man sich einfach an dem Wissen das der Andere mehr bezahlen musste? Oder wird es eine öffentliche Wiegung beim Einchecken geben bei dem sich dann alle amüsieren können, wie früher bei den öffentlichen Verbrennungen?*ironieoff*

Es gibt nur eine konsequente Antwort für diese Vorschläge, nicht mit dieser Fluggesellschaft fliegen.

Ansonsten, meiner Ansicht nach kann es nur über einen zweiten Platz abgewickelt werden, alles andere bringt nichts und ist nur Geldschneiderei.
__________________
Inside me is a thin woman screaming to get out ....I can usually keep the bitch quiet with chocolate.
Almfeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 13:15   #46
Äuglein
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Äuglein
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 174
Standard

Ich wollte eigentlich im Frühsommer mit Ryanair fliegen - aber das fällt damit flach!

Ich hoffe nur, dass viele (dicke und nichtdicke) Verbraucher diese Fluggesellschaft in einem Umfang meiden, der für diese eine empfindliche Einnahmeneinbuße darstellt.
__________________
„Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.”
(Bertolt Brecht)
Äuglein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 13:42   #47
Kroetenjule
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Kroetenjule
 
Registriert seit: 22.03.2006
Beiträge: 180
Standard

Zitat:
Zitat von Almfeee Beitrag anzeigen
Davon abgesehen das ich diese Fluggesellschaft ohnehin nicht benütze oder je benützen werde, frage ich mich was es den anderen Passagieren bringen soll wenn dicke Menschen mit einer Strafe belegt werden !?!?!?!
Liebe Almfee,

ich muß Dir leider sagen, daß Du das alles vollkommen falsch verstehst! Ryanair will doch niemanden bestrafen. Wie kommst Du denn nur darauf? Die Ziele von Ryanair sind viel hehrer, ährlisch!

Wenn ich dazu nochmal kurz von deren Homepage zitieren darf:

Zitat:
Außerdem wird die neue Gebühr – wenn eingeführt – vielleicht ein Ansporn für unsere besonders ‚großen‘ Passagiere, ein wenig abzunehmen und sich so leichter und gesünder zu ernähren.
Hihi....
Kroetenjule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2009, 10:01   #48
Mira
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 104
Standard

Jetzt hat auch die Tagesschau online das Thema aufgegriffen und zitiert Verbraucherschützer, die vor allem Eines dahinter vermuten:

GELD

Das ist ja auch das Naheliegendste. Erst machen Billigflieger sich gegenseitig und alte teurere Airlines mit dumping-Preisen kaputt und jetzt brauchen sie irgendwelche Gründe, um die Preise zu erhöhen.

Wie praktisch, wenn man es dann noch auf andere schieben kann...

Das mein normalgewichtiger sportlicher Gatte mit seinen 1,93m in so einem Sitz auch kaum atmen kann (Knie vor Nase und Mund sind schon hinderlich), interessiert da kaum.
Aber halt, da könne man doch auch noch abkassieren:

Alle Passagiere über 1,5m zahlen Aufschläge!

Und bei Schuhgröße 45 wirds dann auch kritisch
Mira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 12:53   #49
gisela M.
Gast
 
Standard Ach du dickes Ei!

Dann sind wir zwei mit unseren Riesenmännern ja doppelt betroffen.
1,98 groß, Schuhgröße 45
Was kommt da noch alles auf uns zu

Alles Liebe, gisela M.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 00:35   #50
Rapidmovement
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rapidmovement
 
Registriert seit: 09.02.2008
Beiträge: 119
Standard

Naja, bei den Airlines in USA ist die Regelung ja so, dasman zwei Sitze bezahlen muss, wenn man die Armlehne nicht mehr runter bekommen.

Ich fliege nahezu jeden Monat mit der Tuifly 737 im Inland vom Memmingen nach Berlin.

Die Sitze in der 737 sind wirklich sau eng!! Ich bin 1,90 cm groß und wiege weit über 150 kg und bekomme die Armlehne noch runter. Da passt dann zwar kein Haar mehr zwischen, aber es geht. Gurtverlängerung brauch ich auch immer, alles kein Problem.

Die extra Gebühr richtet sich wohl an wirklich sehr, sehr, sehr, sehr füllige Menschen, die nahezu 2 Sitze ausfüllen.

Ich behaupte mal, wenn ich in die Sitze von ner 737 passe, dann ist es für 90 % der User hier im Forum auch kein Problem.

Macht euch nicht verrückt, fliegt einfach! Ich hatte bei meinem ersten Flug auch Panik, alles total unbegründet.

Weißte Bescheid......
Rapidmovement ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 11:51   #51
SweetNel
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von SweetNel
 
Registriert seit: 20.02.2008
Beiträge: 178
Standard

Ich fänds ehrlich gesagt sogar okay, dass Menschen, die alleine fliegen und eben mehr Platz einnehmen einen zweiten Platz buchen müssen.
Ich zum Beispiel klappe immer die Armlehne hoch, weils sonst einfach nicht richtig passt. (und das bei "nur" 120kg) ich fliege allerdings auch immer mit Familie/Freunden und da find ichs noch in Ordnung.
Ich würde das bei Fremden aber nicht machen.
Wobei zwei Stize zahlen natürlich schon heftig ist.
Da wäre es dann eher angebracht, wenns eben Sitze für Dicke gäbe.
SweetNel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2009, 10:37   #52
miguelon
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Rapidmovement Beitrag anzeigen
Naja, bei den Airlines in USA ist die Regelung ja so, dasman zwei Sitze bezahlen muss, wenn man die Armlehne nicht mehr runter bekommen.

Ich fliege nahezu jeden Monat mit der Tuifly 737 im Inland vom Memmingen nach Berlin.

Die Sitze in der 737 sind wirklich sau eng!! Ich bin 1,90 cm groß und wiege weit über 150 kg und bekomme die Armlehne noch runter. Da passt dann zwar kein Haar mehr zwischen, aber es geht. Gurtverlängerung brauch ich auch immer, alles kein Problem.

Die extra Gebühr richtet sich wohl an wirklich sehr, sehr, sehr, sehr füllige Menschen, die nahezu 2 Sitze ausfüllen.

Ich behaupte mal, wenn ich in die Sitze von ner 737 passe, dann ist es für 90 % der User hier im Forum auch kein Problem.

Macht euch nicht verrückt, fliegt einfach! Ich hatte bei meinem ersten Flug auch Panik, alles total unbegründet.

Weißte Bescheid......
Stimmt genau,nicht verrückt machen lassen!!
Ich fliege auch sehr oft(180kg)und wenn sich jemand zu mir setzt,was fast nie passiert,ist es zwar eng(armlehne kriege ich auch runter)aber irgendwie geht es schon!!Es hat sich jedenfalls noch niemand beschwert!!
Man kann ja sonst schauen wo ein sehr dünner Mensch oder ein Kind sitzt,und schon ist das problem gelöst!!Warum muss alles immer nur mit Taler geregelt werden???Ausserdem kann man bei einigen Fliegern die armlehnen garnicht komplett zurückdrücken,so dass man bei einnahme von zwei plätzen ,die Lehne im Rücken hat(autsch)!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 21:17   #53
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.055
Standard

Und mal wieder alles nur nen "Scherz" gewesen

Zitat:
Wie die irische Fluggesellschaft am Freitag in Dublin mitteilte, verzichte sie nun doch auf den Zuschlag. Die "Fat Tax" könne nicht sinnvoll umgesetzt werden. Da künftig nur noch online eingecheckt werden soll und die Maschinen nur 25 Minuten am Boden bleiben, sei eine Umsetzung nicht möglich, sagte ein Sprecher.
Quelle
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 12:08   #54
gisela M.
Gast
 
Standard Danke, für diese gute Nachricht!

Nur ist mir jede Lust vergangen, mit diese Fluggesellschaft Reisepläne zu verwirklichen. So kann´s kommen, wenn man die Gefühle potenzieller Kunden verletzt.

Alles Liebe, gisela M.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 12:54   #55
Carolina
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Carolina
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 582
Standard Die Ideen des Ryan-Air-Clubs !!!

Also, zuerst eine versuchte Einführung der Klo-Gebühr, dann die Dicken-Gebühr, dann der Gedanke, wie in China, Stehplätze in den Fliegern anzubieten und nun anstatt Sitze, die sowieso viel zu klein und eng sind, Hocker anzubieten, damit mehr Passagiere befördert werden können....

also ich weiß nicht, für mich ist die Fluglinie bekloppt !

Nur merkwürdigerweise ist sie immernoch die begehrteste Fluglinie in Deutschland...
Carolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 16:37   #56
Alioshya
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Alioshya
 
Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 529
Standard

Hocker? Davon habe ich noch nichts gehört - aber das ist doch ein cleverer Werbegag: man bringt sich durch die abstrusesten Ideen - die man sowieso nicht durchsetzen können wird und will - ins Gespräch.

Auch negative Publicity ist Publicity.
__________________
Inside me is a thin woman trying to get out.
...I usually shut the bitch up with chocolate.
Alioshya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 18:31   #57
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.385
Standard

Nee, nee, nix Werbegag. Der Ryan-Air-Chef erwägt das durchaus ernsthaft.
Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, daß die irische Luftfahrtbehörde IAA dieses genehmigen wird, denn der Druck seitens der EU-Behörde EASA (Dachverband aller nationalen Luftfahrtbehörden in der EU) wird hinsichtlich der Genehmigung immens sein.
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 19:01   #58
Carolina
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Carolina
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 582
Standard

Ich frage mich sowieso, wie die leute sich während des Starts und Landens anschnallen sollen? Werden die dann an der Decke aufgehängt? Die Füsse festgeschraubt?
Carolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 19:34   #59
goldfisch
Treue Seele
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 819
Standard

Oder vielleicht pfercht man bei Ryan Air bald so viele Leute in den gänzlich unbestuhlten Flieger, daß alle so eng stehen und somit keiner mehr umfallen oder wegfliegen kann... dann brauchts auch keine Gurte mehr!

Hoffentlich lesen DIE das hier nicht...
goldfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 09:31   #60
perditta
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: Baden
Beiträge: 242
Standard

Wenigstens bräuchten dann viele Dicke keine Gurtverlängerung mehr!
Vielleicht, mmh, bekommen wir dann etwas gezahlt, weil sich die Leute bequem ankuscheln könnten!
Für 500€ pro Stunde wäre ich dabei!
Vorher noch jeder ne kleine Dusche? Könnte man sich die Körperuntersuchung ersparen. Uaaaaaaaah.
Slogan: Ihre Ryan Air, das erste Troll-Unternehmen der Zukunft!
__________________

perditta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 09:57   #61
funkyness
Moderator
 
Benutzerbild von funkyness
 
Registriert seit: 18.02.2007
Ort: zwischen Köln und Bonn
Beiträge: 459
Standard

Wen solche Vorschläge von Ryanair noch überraschen, der hat wohl noch keinen öffentlichen Auftritt von Ryanair-Chef Michael O'Leary gesehen.

Wikipedia gibt da ein paar nette Beispiele:
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_O%E2%80%99Leary


Und der große Erfolg von Ryanair resultiert neben aggressivem Marketing einfach auf die günstigen oder zumindest günstig scheinenden Angebote zurück.
__________________
Funkyness
funkyness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 12:21   #62
xxcybermauroxx
Gast
 
Standard

Lustisch....Stehplätze....Obwohl,wenn ich es mir so überlege...in der Strassenbahn oder Buss ruckelt es oft stärker und vom Risiko auch Höher...da muss sich auch keiner anschnallen...mhm...neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee...nu r Spaaassss..

Ach,mit dieser Scheiss Fluggesellschaft fliegt eh keiner...und ich denke mal das es auch nicht mehr lange dauern wird,bis die Insolvenz beantragen! Ich glaub einfach der Typ ist Opfer der "Schweinegrippe" geworden,und so langsam zeigen sich die Symtome...

Hab gehört Otti Fischer gründet ne Fluggesellschaft...XXL Air...
die mit´m roten Sitzen ;-)
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 20:13   #63
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

[quote=xxcybermauroxx;
Ach,mit dieser Scheiss Fluggesellschaft fliegt eh keiner...und ich denke mal das es auch nicht mehr lange dauern wird,bis die Insolvenz beantragen![/quote]

Ich möchte hier Wikipedia zitieren: "Mit einem Passagieraufkommen von 57,7 Millionen[2] im Jahr 2008 liegt sie, hinter Air France-KLM und Lufthansa, an dritter Stelle der größten europäischen Fluggesellschaften". Das soll als Kommentar erst mal reichen.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 12:30   #64
xxcybermauroxx
Gast
 
Standard Bericht bei RTL

Habt ihr Gestern Abend auch bei RTL Extra den Bericht gesehen über Ryanair ! Also da ging es um das Thema Billig Flüge ! Und das hier Ryanair die Fluggäste betrügt. Da Online Tickets nicht ausgedruckt werden konnten ! Oder weil Fehler gemacht werden bei der Gepäckaufgabe etc. !!

Kann ja sein das sie an dritter Stelle der größten Europäischen Fluggesellschaften liegt @ "CINNAMON LADY" !!!

Aber was die Mängel und Beschwerden betrifft,ist Ryanair derzeit Nummer 1. Der Verbraucherschutz Deutschland und der TÜV Deutschland haben sich nun eingeschaltet,und es hagelt Einstweilige Verfügungen.

Deshalb denke ich ist es nur Frage der Zeit,bis sich dort was ändert oder sogar die Fluglinie Deutschland nicht mehr anfliegt!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 13:08   #65
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Ja, den Bericht habe ich gesehen. Das Argument mit dem Übergepäck fand ich allerdings unheimlich sinnlos...man muss doch bei vielen Airlines eine Gebühr dafür zahlen; meine Eltern standen auch vor der Gepäckaufgabe ständig mit ihren Koffern auf der Waage und haben überprüft ob es passt, obwohl sie nicht mit Ryanair geflogen sind.

Und du brauchst meinen Namen nicht gleich so zu betonen. Mir erscheinen deine Argumente nur so "gefühlt"; ich hab bis jetzt nämlich noch keinen Artikel bezüglich starker Gegenwehr gegen Ryanair gelesen. Hast du da irgendwas diesbezüglich zu Hand?
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 14:56   #66
Carolina
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Carolina
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 582
Standard

Ich habe auch den Bericht gesehen. Mal abgesehen, dass Ryan Air ziemlich kundenunfreundlich ist, immerhin hätten sie kulanterweise keine Gebühr für das Check-In erheben müssen, weil der Server gesponnen hat, ist Ryan-Air immernoch die beliebteste Fluggesellschaft.
Carolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 16:24   #67
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.385
Standard

Zitat:
Zitat von xxcybermauroxx Beitrag anzeigen
Aber was die Mängel und Beschwerden betrifft,ist Ryanair derzeit Nummer 1. Der Verbraucherschutz Deutschland und der TÜV Deutschland haben sich nun eingeschaltet,und es hagelt Einstweilige Verfügungen.
Langsam an: daß es Beschwerden hagelt und der Verbraucherschutz Ryanair verstärkt unter Beobachtung hat ist korrekt - das bestätigen entsprechende Medienberichte.
Aber Mängel mit dieser Airline in Verbindung zu bringen, das ist eine ganz andere Behauptung. Und der TüV hat mit Mängeln (zumindest an Flugzeugen - sofern dies gemeint gewesen sein sollte) rein gar nichts zu tun.
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 12:57   #68
*sweetheart*
Gast
 
Standard

Von Ryanair halte ich zwar auch nichts, aber bei den Preisen, die die anbieten kann keine andere Fluggesellschaft mithalten. Mit den Geschichten wie Gebühr für Dicke, Stehplätze oder Gebühr für die Toilette wollen die sich doch nur in Gespräch bringen. Wenn man die Airline mit anderen vergleicht schneidet diese natürlich schlechter ab. Kein Service, kundenunfreundlich, super enge Bestuhlung. Ich bin vor kurzem mit Ryanair von London nach Bremen für 1 Cent geflogen. Da kann keine andere Airline mithalten. Die Gebühren, die extra eingefordert werden, kann man umgehen und Gebühren fürs Gepäck werden bei vielen anderen Billigairlines auch bereits gesondert berechnet.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 12:23   #69
kalina
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von *sweetheart* Beitrag anzeigen
Die Gebühren, die extra eingefordert werden, kann man umgehen

Wie?
würde gern mit ryanair fliegen.... sofern ich denn in die sitze pass!??
hab auch was entdeckt fürn euro
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 12:48   #70
EdeWolf
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von EdeWolf
 
Registriert seit: 04.06.2005
Ort: Siegsdorf
Beiträge: 442
Standard

na, z.B. wirklich kleinlich darauf achten das man kein Übergepäck hat, oder das der Web-Checkin, wenn man den gewählt hat, auch wirklich funktioniert oder lieb gleich Schalter-Checkin wählen

oder kurz gesagt, die Vorgaben und Bedingungen kleinlichst einhalten
__________________
Für den Triumph des Bösen reicht es,
wenn die Guten nichts tun.

(Edmund Burke, 1729-1797)
EdeWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 12:55   #71
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

ich flieg demnächst mit ryanair, allerdings nicht alleine, sondern mit meinem (schlanken) Freund. Insofern hab ich nciht im Traum daran gedacht, mir einen zweiten Sitz für mich zu buchen, zumal man das gar nciht als Option online auswählen kann. Die Sitze sind mit 42cm zwar an sich zu eng, allerdings wird dann die Armlehne hochgeklappt, entweder am Gang oder die bei meinem Freund. Gurtverlängerung gibts ja bei Ryanair auch. Wenn man online bucht hat man normalerweise 5 Euro Bearbeitungsgebühr pro Flug pro Person, plus den Flugpreis plus Gepäckkosten, pro Koffer 20 Euro. Wenn man nur mit Handgepäck reist (ein Rucksack oder so) entfällt die Gepäckgebühr. Onilne-CheckIn ist ebenfalls kostenlos, kann man ab zwei Wochen vorher. Wenn man PräCheckIn machen will (also "Vorrecht" auf gute Sitze...) dann zahlt man ebenfalls ne Gebühr.
RyanAir fliegt ausschließlich mit einem Flugzeugtyp, die sind alle gleich.
Ich sag mal so: wenn man wenig zahlt kann man auch nicht viel Service erwarten. Ein Hin-und-zurück-Flug nach Stockholm für etwas mehr als 60 Euro pro Person inkl. Verischerung ist doch sehr günstig (mein Beispiel)
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 13:12   #72
kalina
Gast
 
Standard

ach na wenn man die armlehnen hochklappen kann ists gut.. will mit meinem 6jährigen fliegen... da kann ich was von seinem sitz abhaben *gg*
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 13:14   #73
kalina
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von EdeWolf Beitrag anzeigen
na, z.B. wirklich kleinlich darauf achten das man kein Übergepäck hat, oder das der Web-Checkin, wenn man den gewählt hat, auch wirklich funktioniert oder lieb gleich Schalter-Checkin wählen

oder kurz gesagt, die Vorgaben und Bedingungen kleinlichst einhalten
haben nur handgepäck, früh hin und abends zurück
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2009, 18:50   #74
*sweetheart*
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Fledermausmama Beitrag anzeigen
Wie?
würde gern mit ryanair fliegen.... sofern ich denn in die sitze pass!??
hab auch was entdeckt fürn euro
Bei Buchungen mit Ryanair sollte man darauf achten, dass man die Reiseversicherung nicht mitbucht. Außerdem berechnet Ryanair Gebühren für Zahlung mit Kreditkarte oder EC. Statt dessen kann man sich einfach bei entropay eine virtuelle Visa-Karte erstellen u. mit dieser zahlen (vorausgesetzt man führt die virtuelle Visa-Karte in britischen Pfund). Wenn man diese dann als Zahlung bei Ryanair angibt, werden keine Gebühren für die Zahlung erhoben. Gepäck nehme ich grundsätzlich nicht mit. Wenn ich doch einen Koffer habe fliege ich meistens mit einer anderen Airline, je nachdem welche Angebote aktuell sind. Die Check-In Gebühren, insbesondere die Online Check-In Gebühren sind manchmal in dem Flugpreis mit drin. Da lohnt es sich einfach mal auf die Angebote zu achten.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 01:56   #75
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard RyanAir-Flug Lübeck - Stockholm

Ich kann ja noch was zu dem Thema beitragen, da ich gerade erst mit RyanAir geflogen bin, Strecke Lübeck - Stockholm.
Meine Maße liegen bei etwa 174cm groß und an der Hüfte 145cm weit. KG-Angaben führen ja wegen unterschiedlicher Körperformen eher nicht weiter. Damen-Hosengröße wäre das zum Beispiel 56 bei HappySize - Birnenform.
Ich habe mich zwischen die Armlehnen setzen können, auch wenn das nicht wirklich angenehm war, ein wenig eng. Ähnlich wie bei der Deutschen Bahn im Regionalzug. Alle Armlehnen waren hochklappbar, aber bei Start und Landung müssen diese runtergeklappt sein. In Reihe 1, 16 und 17 nicht reinsetzen, da sind die Notausgänge, die letzte Reihe ist enger als die anderen.
Eine Gurtverlängerung brauchte ich auch, der Gurt war etwa 7cm zu kurz. Man konnte sowohl vorn als auch hinten einsteigen - hinten liegen aber keine Gurtverlängerungen bereit, die sind alle vorne. Wenn man also hinten einsteigt, muß man warten, bis alle Passagiere sitzen und nach der Verlängerung fragen, sobald die Stewards/Stewardessen herumgehen und kontrollieren, ob man angeschnallt ist. Man kann die Verlängerung hinterher einfach am Sitz liegenlassen.
Die Sitzabstände sind eng bemessen, daher reichte der Abstand bei meiner Größe gerade so aus. Ich konnte auch den Tisch runterklappen, auch wenn er mit meinem Bäuchlein auf Tuchfühlung war... Davon ab ist es angeraten, sein eigenes Essen und Trinken mit an Bord zu bringen. RyanAir läßt sich das alles teuer bezahlen. Desweiteren werden Parfüme und andere Kosmetikartikel angeboten und dazu "eingeladen", Lose für ein Gewinnspiel zu kaufen.
RyanAir hat nur einen einzigen Flugzeugtyp, die Boeing 737-800. Einige der Flugzeuge sind allerdings wohl nicht mit hochklappbaren Lehnen versehen, wie ich von anderen Hostelgästen in Stockholm erfahren habe.
Wir haben einen Flugpreis bezahlt und eine Buchungsgebühr, außerdem die Gepäckgebühr für ein Gepäckstück. Auch wenn man bis zu drei Gepäckstücke mitnehmen darf, diese dürfen alle zusammen nicht mehr als 15kg wiegen, für jedes Kilo mehr zahlt man 15 € extra... und jedes Gepäckstück kostet für sich schon 20€. Wichtig ist auch, die Dimensionen des erlaubten Handgepäcks etwa einzuhalten. Es wird zwar nicht rigoros aussortiert, aber den ein oder anderen weist man schon auf die Richtlinien hin (da wird dann meist von den Pasagieren umgepackt).
Achso, man kann mittlerweile nur noch Online-CheckIn machen. Es gibt die Option des Priority CheckIn, allerdings nehmen das nur etwa 10% der Passagiere in Anspruch (zumindest auf dieser Strecke) und die Kosten dafür lohnen sich nicht, wenn man früh einscheckt und entsprechend früh am Gate ist.
Wegen der kurzen Strecke war die Crew sehr routiniert und die Piloten haben gute Starts und Landungen hingekriegt. Beim Hinflug waren wir etwas spät dran, weil zuerst die Anzahl der Passagiere an Bord nicht mit der Anzahl der eingescheckten Passagiere übereinstimmte, aber auf dem Rückflug waren wir pünktlich da. Die Maschine fliegt ständig zwischen den beiden Zielen hin und her, ehe man selbst einsteigt, sieht man aus der gerade angekommenen Maschine die anderen Passagiere aussteigen.
Für diejenigen, die auch mal nach Stockholm fliegen wollen: ist nur zu empfehlen. RyanAir fliegt nach Skavsta, das bei Nyköping liegt, etwa 100km südlich von Stockholm. Von dort kann man mit Reisebussen direkt zum Hauptbahnhof Stockholm fahren. Man kann sich vorher schon Tickets bei einer der Busgesellschaften online kaufen, das ist derzeit allerdings nicht anzuraten, da RyanAir den Busgesellschaften Konkurrenz macht. Wir haben uns mächtig geärgert, weil wir 20€ pro Person hin und zurück gezahlt haben (online). RyanAir hatte ein "2 für 1"-Angebot für 100 Kronen im Angebot, also etwa 10€ hin und zurück für zwei Personen. Die anderen Busgesellschaften mußten mehr oder weniger mitziehen, daher wären wir auch mit Flygbussarna genauso günstig gekommen, hätten wir das gewußt... Nunja, hinterher ist man immer schlauer. Die Preise ändern sich also derzeit von Woche zu Woche und es ist nicht unbedingt günstiger, vorab online zu kaufen.

Man kann also durchaus mit RyanAir reisen, wenn man sich nicht am Kunstleder stört oder der spartanischen Ausstattung... Aber wenn ich im Aldi einkaufe, erwarte ich schließlich auch keine Produktpräsentation und nicht den Service wie im Edeka. So in etwa läßt sich das vergleichen. Wer übrigens einen extra Sitz mitbuchen will kann das auch machen - man muß statt dem Namen "Comfort Seat" und "extra" eintragen. Das wird im Detail auch auf der Webseite beschrieben. Die Versicherung mitzubuchen, kann in manchem Fall nicht verkehrt sein, da ist neben Reiserücktritt auch Krankenschutz und ein paar andere Sachen dabei, ich glaube auch anstandslose Kostenerstattung für den Fall, dass ein Flug ausfällt. Normalerweise muß man RyanAir nämlich verklagen, wenn ein Flug ausfällt, weil man dafür keine Ersatzleistung erhält und anfallende Kosten erstmal schön selbst zahlen darf. RyanAir hat ja nicht umsonst die Slogans "Fly cheaper" und "The low-fares airline".

Gruß
Dani
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 18:59   #76
Rapidmovement
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rapidmovement
 
Registriert seit: 09.02.2008
Beiträge: 119
Standard Ryanair und das Handgepäck

Hallöchen,

nein, diesmal geht es nicht drum ob ich im Flieger in den Sitz passe! Vielmehr würde ich gerne erfahren ob jemand Erfahrung mit Ryanair und dem Handgepäck hat.

Ryanair lässt sich ja alle extras extrem gut bezahlen, so auch das augegebene Gepäck. Ich fliege in zwei Wochen beruflich nach Dublin. Das ganze dauert drei Tage. Erfahrungsgemäß braucht man da nicht so viele Klamotten, drum sollten die eigentlich ins Handgepäck passen.

Viele Fluggesellschaften nehmen es mit den Standardmaßen für Handgepäck (55x40x20cm) nicht so genau und lassen z.B. auch ne Sporttasche durchgehen die etwas länger als 55cm ist.

Ist Ryanair da auch so kulant?
__________________
Der Verstand kann uns sagen was wir unterlassen sollen, aber das Herz kann uns sagen was wir tun müssen.
Rapidmovement ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 22:19   #77
fantachen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von fantachen
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 93
Standard

Kurz und Knapp - Nein!

Es werden die Handgepäckstücke alle einzeln geprüft.
__________________
Signatur?! Gibbet net!
fantachen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 22:25   #78
kugelblitz0711
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von kugelblitz0711
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 266
Standard

Zitat:
Zitat von Rapidmovement Beitrag anzeigen

Ist Ryanair da auch so kulant?

Nein.

Bei meinem letzten Flug mit Ryanair hatte ein Mann vor mir am Schalter auch eine Tasche, die wohl ein wenig über den angegebenen Abmessungen lag. Die Dame am Schalter hatte ein gutes Auge dafür und hat zunächst das Gewicht überprüft (darf ja max. 10kg wiegen) und die Tasche in diese metallene Testvorrichtung gesteckt. Naja sie passte nicht ganz, Kulanz stand hier nicht zur Debatte, er kam nicht drumherum, die Tasche als Gepäckstück aufzugeben und natürlich zu bezahlen.
Vielleicht hat man auch mal Glück, aber da würde ich mich nicht drauf verlassen. Ich weiß jetzt nur nicht, ob das teurer ist, wenn Du quasi "nachzahlen" musst, sonst wäre es ja auch einen Versuch wert.

Viele Grüße
kugelblitz
kugelblitz0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 08:32   #79
Coco
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Coco
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 294
Standard

Wenn ich mit Ryanair fliege,nehme ich immer nur einen normalen Rucksack mit. Von daher haben sie ihn noch nicht in dieses Testgestell gepackt.Ich sehe auch oft Leute, die Trolleys als Handgepäck haben. Inwiefern die Maße da jetzt sind und ob sie dafür nachzahlen müssen,weiß ich nicht.Das Nachzahlen kostet, glaub ich 30€, will jetzt aber nichts Falsches sagen.
Coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 16:43   #80
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Als ich mit Ryanair von Lübeck nach Stockholm und zurück flog, wurden keine Handgepäckstücke kontrolliert, und das, obwohl diese zum Teil eindeutig nicht in das Gestell passten...
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:25 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss