Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Schönheitsideale

Schönheitsideale
Woher sie kommen, wer sie macht, wie sie sich wandeln.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 26.09.2019, 19:25   #481
JoghurtBuddha
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.11.2018
Ort: Erlangen
Beiträge: 13
Standard

@Rosemarie: Nun, um Grunde hat ja jeder Dicke, der sich einigermaßen bewegt und nicht nur im Bett fläzt, wie es die Amis in besagten Sendungen tun, auch genug Muskulatur, um die ganzen Fettmassen zu stemmen. Würden wir Dicken jetzt alles schlagartig unser Fett verlieren, wären wir richtige Muskelpakete.


Es ist auch niemals meine Intention gewesen, durch den Begriff Fettmonster die Menschen zu diskriminieren oder zu reduzieren. Mir viel einfach in dem Moment kein passenderer Begriff ein - wobei es schon mehr oder minder die Wahrheit ist, die klar nicht gerne gehört wird. Mea culpa.
Allerdings bin ich in der Position solche Wörter zu benutzen, da ich selber dick/fett bin. Anders wäre es, wenn ich normal bzw. schlank wäre. Dann ist es wirklich eine Diskriminierung. Aber wie Du siehst, gibt es viele Menschen im Internet, die nur die Hälfte lesen oder nur das was sie lesen wollen. Dann drehen sie sich die Worte so hin, wie sie sie brauchen und versuchen der Person so ans Bein zu pinkeln, nur um ihre Defizite zu verbergen. Solch Verhalten habe ich schon sehr häufig beobachten dürfen/müssen. Ich frag' mich jedoch, wann die Leute endlich mal anfangen an sich selber zu arbeiten, ihre Fehler zuzugeben etc., anstatt die Fehler bei anderen zu suchen. Nicht umsonst steht der Spruch "Den Splitter im Auge deines Bruders siehst du, den Balken in deinem jedoch nicht" in der Bibel. Oder Konfuzius mit: "Ein vornehmer Mensch tadelt sich selbst, ein gewöhnlicher die andern." Also, ich darf das, ich bin selber dick!


Aber wenn wir schon beim Oberflächlichen sind, so hast Du durchaus ein hübsches Gesicht. Wie Dein Charakter ist, kann ich jedoch nicht beurteilen, dazu kenne ich Dich nicht persönlich.


Auch eine lustige Geschichte bzgl. Deines Bruders und Co. Aber wie BigJanina schon gesagt hat, gibt es bei beiden Geschlechtern Vorlieben für Dicke. Eine meiner Tanten z.B. hat mal gesagt, dass sie auch nix mit einem schlanken Mann hätte anfangen können. Mein Onkel war immer etwas moppelig. Oder wenn man sich den Pirce Brosnan anschaut, so ist seine Holde auch dick.


So gesehen gewöhnt man sich bzgl. Aussehen mehr oder minder an alles und Schönheit ist eh vergänglich. Deswegen ist ein guter und starker Charakter am wichtigsten. Aber wenn dann so Möchte-Gerne-Menschenkenner wie Sonnenkuss kommen, die meinen, einen Menschen zu 100% anhand von ein paar Worten im Internet zu kennen, wird da nie was dabei rumkommen. Solche Menschen werden meiner Ansicht nach immer Probleme haben. Heutzutage wird eh nur noch pauschalisiert auf Teufel komm raus und das Hirn nicht mehr als 10% benutzt. Diese Luxusprobleme, wie wir sie heute haben, gab es z.B. damals nicht oder nicht so stark wie heute. Damals war es schlicht auch viel einfacher einen Partner zu finden. Abgesehen davon liegt Schönheit eh im Auge des Betrachters. Während viele so Frauen wie Lena Gerke z.B. als wunderschön sehen, sehe ich sie als langweilig. Sie ist hübsch, ja, aber für mich mehr auch nicht. Und von diesem Typ gibt es heutzutage zuhauf. Letztendlich muss das Gesamtpaket stimmen und das gewisse Etwas am Gegenüber da sein.
JoghurtBuddha ist offline  
Alt 26.09.2019, 20:20   #482
Zora
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Zora
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 327
Standard

Das-den-die Joghurt Buddha gemeldet.

Hoffentlich bekommt er-sie die Tür gezeigt, schreibt sich ja eh nur so einen Scheiß zusammen.
__________________
Theorie ist: Wissen wie etwas funktioniert aber es geht nicht
Praxis ist: Es funktioniert und keiner weiß warum
Zora ist offline  
Alt 26.09.2019, 21:46   #483
JoghurtBuddha
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.11.2018
Ort: Erlangen
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Zora Beitrag anzeigen
Das-den-die Joghurt Buddha gemeldet.

Hoffentlich bekommt er-sie die Tür gezeigt, schreibt sich ja eh nur so einen Scheiß zusammen.

Musst meinen "Scheiß" ja nicht lesen. Außerdem juckt mich das nicht, dass du mich gemeldet hast. Aber denunzieren können die Deutschen auch immer gut.


"Hey, ich kann deine (scheiß) Meinungen nicht akzeptieren, deswegen melde ich dich jetzt." Klasse Zug, sehr reif und tolerant! xD
JoghurtBuddha ist offline  
Alt 27.09.2019, 09:42   #484
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.089
Standard

Mein Bester, du hast ein ganz anderes Problem, als dein Gewicht.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline  
Alt 27.09.2019, 12:14   #485
Zora
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Zora
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 327
Standard

Zitat:
Zitat von JoghurtBuddha Beitrag anzeigen
Musst meinen "Scheiß" ja nicht lesen. Außerdem juckt mich das nicht, dass du mich gemeldet hast. Aber denunzieren können die Deutschen auch immer gut.


"Hey, ich kann deine (scheiß) Meinungen nicht akzeptieren, deswegen melde ich dich jetzt." Klasse Zug, sehr reif und tolerant! xD

Menschen als Fettmonster zu bezeichnen ist keine Meinung sondern eine übelste Beleidigung und Diskriminierung.
Und nur, weil du selber dick bist, ist es nicht weniger eine Diskriminierung. Irgendwo hört es auf und ich hoffe einfach, die Moderatoren dieser Seite entfernen diese Beiträge.
__________________
Theorie ist: Wissen wie etwas funktioniert aber es geht nicht
Praxis ist: Es funktioniert und keiner weiß warum
Zora ist offline  
Alt 27.09.2019, 17:10   #486
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Tut mir leid, ich fand es auch daneben, aber da muß ich jetzt widersprechen: Was er sagt, ist eigentlich schon eine Meinung, weil eine Beleidigung eben im Gegensatz zu übler Nachrede und Verleumdung, die als Tatsachen definiert werden, gerade als Meinung definiert ist. Meinungen sind wiederum nach Auffassung der Rechtswissenschaft durch subjektive Elemente des Dafürhaltens, Abwägens und Wertens oder so ähnlich geprägt. Diskriminierung ist dahingegen eine ungerechtfertigte Ungleichbehandlung. Wenn man diese nicht zugesteht, dann dürfte man bei der Partnerwahl eigentlich ja überhaupt keine Präferenzen haben und müßte nehmen, was zuerst über den Weg läuft. Wer will das schon?

Ich finde, wir sollten besser deutlich machen, warum so etwas falsch ist, anstatt es einfach zu verbieten. Im ganzen uninteressant finde ich seine Beiträge jetzt auch nicht. Aber er ist halt - wie mein vorgenannter Onkel auch - manchmal ein "Schwaller", er haut raus, was er denkt.

Genau da wäre dann auch meine persönliche Kritik an der Body-Positivism und der Size-Acceptance-Bewegung und ähnlichen Bewegungen, ihre neomarxistischen Wurzeln in der Frankfurter Schule. Was haben wir Dicken davon, unsere Gegner mundtot zu machen, wenn sie deshalb doch nicht ihre Meinung ändern oder nur durch äußeren Druck aber nicht durch innere Überzeugung!? Neulich habe ich irgendwo gelesen, daß Tess Holliday angefeindet wurde, weil sie scheinbar ein paar Kilo abgespeckt hat.


Nachtrag: Eine Verwarnung wäre aber schon in Ordnung, da manchen Menschen so ein Wort wirklich wehtut.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie

Geändert von Rosemarie (27.09.2019 um 17:15 Uhr)
Rosemarie ist offline  
Alt 27.09.2019, 20:00   #487
Zora
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Zora
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 327
Standard

Du findest also, Menschen pauschal zu entmenschlichen und zu Monstern zu degradieren ist eine Meinung und lediglich "nicht ganz so nett"und keine Diskriminierung?

Meine Güte, wo bin ich hier gelandet
__________________
Theorie ist: Wissen wie etwas funktioniert aber es geht nicht
Praxis ist: Es funktioniert und keiner weiß warum
Zora ist offline  
Alt 27.09.2019, 20:01   #488
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Zitat von BigJanina Beitrag anzeigen
Ich halte es nicht für einen Fetisch , wenn ein Mann auf dicke Frauen steht, sondern einfach für eine Vorliebe, keineswegs eine abnormale.
Wie wenn ein Mann auf blonde Frauen steht, auf ältere Frauen, auf afrikanische Frauen usw. Das ist alles auch kein Fetisch, das sind einfach Vorlieben.

Mein Mann mag dicke Frauen und das hat er mir auch schon gesagt als wir uns kennengelernt haben. Ich bin mit meinen drei Zentnern halt sein Typ. Ich fand das nicht merkwürdig, sondern erfreulich. ich finde es schön , wenn ich jemandem so gefalle wie ich bin.

Jedenfalls führen wir ein ganz normales Familienleben, wir haben einen gemeinsamen Sohn. Mein Mann stellt mich weder auf die Waage, noch füttert er mich und mein Gewicht ist auch nicht tägliches Thema. Im Gegenteil, wir reden da eigentlich selten darüber.
Aber mir gefällts , wenn wir kuscheln oder auch mehr machen, dass mein Mann meinen Körper mag und ihm meine Speckrollen gefallen. Das Gefühl begehrenswert zu sein, ist schön, ich glaube für jede Frau und gibt einem auch im Alltag mehr Selbstvertrauen.

Ich mache mir auch keine Gedanken, ob mein Mann mich noch lieben würde, wenn ich abnehmen würde. Da müsste sich jede schlanke Frau auch ständig Gedanken machen, ob ihr Mann sie noch liebt , wenn sie zunimmt. Ich habe auch nicht vor abzunehmen.

Prinzipeill hast Du ja Recht, es gibt nur einen einzigen Unterschied, normalgewichtig oder gemäßigt schlank zu sein oder auch etwas mollig, verursacht im Regelfall keine gesundheitlichen Probleme, ein Mann der auf Frauen von meinem Format steht (Du bist da wahrscheinlich an der Grenze mit Deinem Gewicht), muß damit rechnen, daß mir das auf Dauer nicht besonders gut bekommt. Ist das jetzt wirkliche Liebe, auf Kosten eines anderen seine Präferenz zu erfüllen?

Noch dazu kommt bei uns ganz Dicken, daß es nicht so viele Menschen in der Zielgruppe gibt und Datingseiten, in denen man kilogenau suchen kann, gibt es vermutlich auch nicht. Und wenn der Mann jetzt "200 Kilo, gerne mehr" sucht, dann wird die Frau definitiv erstamal aufs Gewicht reduziert und vermutlich "das Ding klar gemacht", sobald etwas ins "Beuteschema" paßt.

Einen Mann zu finden ist bei meinem Gewicht (im Internet) wirklich nicht schwer, aber einen, bei dem es auch so paßt, schon schwieriger.

Das Problem ist dann auch das Gezeter, das viele Fat-Admirer veranstalten, wenn dann doch eine Gewichtsabnahme erforderlich ist, weil sie ja eigentlich nur das Fett aber nicht wirklich die Person lieben.

Je mehr Kilos gewünscht, desto stärker dürfte sich das zuspitzen. Es ist nicht meine Sache, Vorleiben zu kritisieren, aber an die Folgen muß man auch denken (dürfen).

PS: Ich rede jetzt nicht von Deinem Mann, ich kenne ihn auch nicht, wie sollte ich mir da ein Urteil erlauben.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline  
Alt 27.09.2019, 20:10   #489
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Zitat von Zora Beitrag anzeigen
Du findest also, Menschen pauschal zu entmenschlichen und zu Monstern zu degradieren ist eine Meinung und lediglich "nicht ganz so nett"und keine Diskriminierung?

Meine Güte, wo bin ich hier gelandet

Eine schlechte oder falsche Meinung ist auch eine Meinung, oder etwa nicht? Daß ich diese Meinung gutheiße, kann ich wirklich nicht sagen. Aber ich finde drüber zu reden ist immer besser, denn dann kann man mit Argumenten entgegentreten.

Wobei das schon eine justiziable Kollektivbeleidigung sein könnte - so sattelfest bin ich im Strafrecht nicht mehr. Als individuelle Anrede ist es das natürlich, aber ich habe ja durch meine Frage ausdrücklich eingewilligt.

Aber ansonsten finde ich schon einiges diskussionsfähig, was er sagt oder sogar interessant. Das fand ich auch bei einem von Valentinas Posts, der eine etwas heftig vorgetragene Fundamentalkritik an mir und meinem leichtfertigen Umgang mit meinem Gewicht darstellte, aber dann gelöscht wurde, noch bevor ich antworten konnte.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline  
Alt 27.09.2019, 20:20   #490
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Aber wenn wir schon beim Oberflächlichen sind, so hast Du durchaus ein hübsches Gesicht. Wie Dein Charakter ist, kann ich jedoch nicht beurteilen, dazu kenne ich Dich nicht persönlich.

Ich nehme das mal als Kompliment, auch wenn ich nichts dafür kann, und werde es meinen Eltern ausrichten. Beim Charakter sagen manche so und manche so.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline  
Alt 27.09.2019, 20:28   #491
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Aber noch mal anders, Zora: Worte sind Schalll und Rauch... Ich glaube nicht, daß unser Bhuddist das so gemeint hat, wie es bei uns angekommen ist, das hat er dann ja auch klargestellt.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline  
Alt 27.09.2019, 22:22   #492
Big Andy
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Big Andy
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 212
Standard

Ich finde aber das ist hier ein Forum für dicke Menschen. Da dürften solche heftigen Diskussionen gar nicht erst entstehen. Ich hatte in meinen Leben schon so viel Stress wegen meinem Gewicht und wünsche mir in diesem Forum eher Unterstützung, Hilfe und Verständnis. Wir sollten uns nicht gegenseitig Vorwürfe machen und uns Fettmonster nennen. Ich würde schon so oft als Fettsack, Fettsau, Fettbomber, fettes Schwein und so weiter beschimpft, das sollte hier nicht sein. Finde ich. Dann brauche ich auch kein Forum für dicke Menschen.
LG Andreas
Big Andy ist offline  
Alt 28.09.2019, 07:22   #493
Blockierer
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Blockierer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Nbg
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von BigJanina Beitrag anzeigen
...
Mein Mann mag dicke Frauen und das hat er mir auch schon gesagt als wir uns kennengelernt haben. Ich bin mit meinen drei Zentnern halt sein Typ. Ich fand das nicht merkwürdig, sondern erfreulich. ich finde es schön , wenn ich jemandem so gefalle wie ich bin.
....
Ich finde das Statement gut. Freut mich, dass ich nicht der Einzige bin, der mit Drei-Zentner-Frauen was anfangen kann.
Blockierer ist offline  
Alt 03.10.2019, 10:32   #494
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.385
Standard

Hier sind einige Beiträge entfernt worden.

In Anbetracht der Tatsache, dass dieser Thread über die Jahre immer wieder nur von Trollen widerbelebt wird, mache ich mal hinter mir das Türchen zu....
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:31 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss