Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Mode, Einkaufen, Produkte

Mode, Einkaufen, Produkte
Informationsaustausch und Tipps. Ihr könnt hier Firmen nennen, aber keine direkten Links setzen! Solche Infos bitte per PM/Mail austauschen oder an den Einkaufsführer senden.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2013, 16:37   #41
Saskia58
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 2
Standard

Ich bestell mittlerweile eigentlich das meiste im Internet. Sheego, Happy-size und UllaPopken sind da so meine Favoriten. Je nachdem wer was im Angebot hat, da wird dann bestellt. Das mit den Farben bei UllaPopken hab ich schon öfter gehört. Ich find die dunklen Töne aber schon meistens am besten. Habe dort aber auch mal ein Abendkleid in hellen Creme Farben gekauft. [Link entfernt]

Geändert von Schokosahne (17.10.2013 um 21:48 Uhr) Grund: Link entfernt
Saskia58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 10:55   #42
ray72
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 5
Standard moppel-man-xxl

Schöne und günstige Kleidung für Herren gibt es Online bei
moppel-man-xxl.
Ist ein neuer Online Shop mit guter Ware und kurzen Lieferzeiten.
ray72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 09:49   #43
Fanny
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2013
Beiträge: 6
Standard

Hi...

ich kauf viel hier: Bitte "Lagenlook Traumland" googlen

is zwar bisschen teurer, aber dafür hab ich länger was davon. Und ich steh total auf den Look.
Würd gern öfter kaufen als ich könnte aber welche Frau möchte das nicht ^^

Geändert von Fräulein Wunder (25.11.2013 um 14:02 Uhr) Grund: @ Fanny, bitte keine Direktverlinkungen von Shops. Vielen Dank.
Fanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 11:44   #44
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Silas ist aber eine Frau...
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2013, 14:22   #45
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von eye Beitrag anzeigen
Vor allem BHs und andere Unterwäsche bei: kronederschoepfung. Die haben dort eine Marke, die mir perfekt passt und super sitzt. Und das bei meiner Größe...
Die haben ja wirklich Sachen bis hin zu sehr großen Cup-Größen, allerdings fast alles nur bis zur Unterbrustweite von 90 Schade!



Zitat:
Zitat von pfeffi Beitrag anzeigen
Ich hab' grad' geguckt, bei mir wären es so 130 km, also auch zu weit um extra hinzufahren und dann womöglich nichts zu finden.
Ganz ehrlich: für einen UP Lagerverkauf würde ich inzwischen keine 10 km mehr fahren (geschweige denn über 100 km), ausser Du trägst Größe 42-44 - die Ausbeute dort ist längst nicht mehr das was sie mal war.
Als sie mir das letzte Mal ein Shirt zum regulären Ladenpreis dort andrehen wollten (ich dafür aber weit vor die Stadt gekarrt war) habe ich beschlossen, dass das die letzte Chance war die der UP Lagerverkauf von mir bekommen hat.
Vor einigen Jahren (ganz zu Beginn der Lagerverkäufe) sah das noch anders aus, aber inzwischen ...


OT:

Zitat:
Zitat von ray72 Beitrag anzeigen
Schöne und günstige Kleidung für Herren gibt es Online bei
moppel-man-xxl.
Ist ein neuer Online Shop mit guter Ware und kurzen Lieferzeiten.
Da Du offenbar der Besitzer des Shops bist, eine kurze Anmerkung.

Man ist ja schon einiges an schrecklichen Namen von Übergrössenshops für Frauen gewöhnt (all der Rubens-Kurven-Molly-Pfündig-Traumkäse für die "starke"Frau ) ... aber gegen Moppel-Man ist das alles ja noch Gold ... ist das ein neuer Superheld "Moppel-Man rettet die Welt vor den Killer-Schokoküssen (Superheldenspruch: "Den ersten fress ich schon im Laden" )" ?

Fast ebenbürtig zum ehemaligen Pfundskerl-Logo mit einem "Moppel" der einen fetten Hamburger in der Hand hielt. Nach einer hitzigen Beschwerde meinerseits entpuppte sich der vermeintliche Hamburger dann als T-Shirt Stapel (Ähem) ... aber ich glaube der Moppel-Man schlägt das noch. Läppischer geht´s ja kaum mehr.

Geändert von Fräulein Wunder (25.11.2013 um 14:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2013, 22:48   #46
ray72
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 5
Standard

Moppel-Man ist aus meiner Sicht ein lustiger und einprägsamer Name.
Denn auch in dir liebes "Fräulein Wunder" hat dieser Name etwas ausgelöst dass dich zu Kommentaren nahe an der Grenze zur Beleidigung veranlasst hat.Der Name hat dich also beschäftigt und sich eingeprägt.
Also liege ich mit dem Namen goldrichtig und ich danke dir für diese Bestätigung
ray72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 10:00   #47
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.089
Standard

"Kasperle" ist auch sehr einpägsam, aber ich würde dort keine Klamotten kaufen wollen, oder vielleicht bei "Zacko-Spacko"?
__________________
-o-
Sonnenkuss ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 10:27   #48
ray72
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 5
Standard

Aldi,Penny,Lidl und co klingen auch einprägsam sind aber keine schöne Namen.Diese Läden meidest du sicher auch weil dir der Name nicht gefällt....
ray72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 10:51   #49
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Zitat:
Zitat von ray72 Beitrag anzeigen
Aldi,Penny,Lidl und co klingen auch einprägsam sind aber keine schöne Namen.Diese Läden meidest du sicher auch weil dir der Name nicht gefällt....
Aldi, Penny, Lidl und Co. sind aber mit Moppel-Man-XXL insofern nicht zu vergleichen, als dass sie viel weniger direkt auf ihre Kundschaft abzielen, sonst hießen sie wohl "preisbewusster Käufer" oder "armer Schlucker" oder sowas in der Art. Von daher sind sie auch weniger kritikanfällig als ein Laden, der gleich zwei sehr direkte Hinweise auf sein Klientel enthält.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 11:11   #50
Bircan
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von ray72 Beitrag anzeigen
[...] Der Name hat dich also beschäftigt und sich eingeprägt.
Also liege ich mit dem Namen goldrichtig und ich danke dir für diese Bestätigung ...
Zum Thema Marketing … ich kenne mich da ein wenig aus und muss dir sagen, dass diese Art der Werbung „Hauptsache auffallen“ und Aufmerksamkeit bekommen, mit einem Risiko verbunden ist. Der Kunde möchte zu Recht wissen wie du auf deinen Firmennamen, oder auf dein Logo gekommen bist. Da ist es immer schön, wenn man sich, einen Funken mehr, an Gedanken gemacht hat und eine kleine und schöne Geschichte dazu präsentieren kann.

Zitat:
@ ray72 Aldi,Penny,Lidl und co klingen auch einprägsam sind aber keine schöne Namen.Diese Läden meidest du sicher auch weil dir der Name nicht gefällt....
- Aldi ist die Abkürzung von Albrecht-Diskont
- Lidl stammt von einem Nachnamen

… all diese Discounter-Namen haben eine Verbindung zu dem Gründer bzw. dessen Namen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 11:40   #51
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

War eigentlich tatsächlich als konstruktiver Hinweis gemeint (auch wenn er in Witzen verpackt kam).

Ich behaupte mal, dass viele dicke Männer sich nicht als geschlechtloses Moppel-Neutrum fühlen und benennen lassen wollen.

So arg anziehend klingt der Name einfach nicht und wenn mich der Name in negativer Weise berührt, dann ist das keine positive Werbung.

Den Namen merke ich mir zwar bis in alle Ewigkeit (als Negativbeispiel), mich dazu bewogen auch nur einen einzigen Blick auf Dein Angebot zu werfen hat er aber nicht (im Gegenteil).

Wenn das Dich in Deiner Absicht bestätigt erstaunt es mich dann jetzt doch ein bisschen, dass Du das Forum seit geraumer Zeit mit Schleichwerbung überschwemmst.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2013, 22:45   #52
Hayat
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Hayat
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 600
Standard

Moppel-Man kommt für mich in meiner persönlichen Negativliste bezüglich Ladenbenamsung auf Platz 2 direkt hinter einem beschaulichen kleinen Laden mit dem Namen "Mollywood".
Aber irgendwie passt das ja auch wieder thematisch recht gut zueinander.
__________________
Liberté toujours!
Hayat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 03:05   #53
LadyInPink
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von LadyInPink
 
Registriert seit: 13.01.2015
Ort: Bottrop
Beiträge: 12
Standard

Hallo, also ich hab mir mal alles durchgelesen und mich würd interessieren ob hier auch jmd schreibt/geschrieben hat der die Konfektionsgröße 64/66/68 hat?!
In den Größen brauche ich nämlich all meine Kleidung. Was ich auch schön fänd wenn ihr mal komplette Internetadressen oder Links einfügt damit man auch was findet.
Mir bleibt leider nur das bestellen im online Versand von daher wäre ich unendlich danbar wenn ihr mir was empfehlen könntet. (Ulla Popken und Meyermode kenne ich). Ich bin 26 und möchte auch etwas haben was nicht ganz so nach Oma aussieht wenn ihr versteht.

Liebe Grüße und vielen, vielen Dank!
__________________
Size zero, Size 48 oder doch Size 62? Was ist schon normal?
LadyInPink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 14:46   #54
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von LadyInPink Beitrag anzeigen
Was ich auch schön fänd wenn ihr mal komplette Internetadressen oder Links einfügt damit man auch was findet.
Hallo Lady,

Direktlinks sind in diesem Forum nicht gestattet, die Suchoptionen sind aber meist so, dass eine schnelle Suche mit Google innerhalb von Sekunden zum Zeil führt.

In Deiner gewünschten Größe würde mir spontan Mari Dago einfallen.

  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 21:30   #55
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Mir würde evtl. noch IGIGI einfallen. Ist allerdings ein amerikanischer Hersteller. Die führen bis US-Größe 32. Ich selbst bin da bei 26/28, hierzulande trage ich so Richtung 60/62, was Hosen angeht, obenrum aber weniger. Du kannst dich da nach der Größentabelle richten, inwieweit das zu deiner Figur passt.

Ich habe hier bis jetzt noch nicht solche Kleidung gefunden, wie sie sie dort haben.

Grüße
Dani
__________________
Dress for the body you have RIGHT now. There is nothing wrong with you right now, and there is sure as heck no reason to wait to look good. Get up, get dressed and face the world and then do it again tomorrow. (Malia Anderson)
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 21:52   #56
LadyInPink
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von LadyInPink
 
Registriert seit: 13.01.2015
Ort: Bottrop
Beiträge: 12
Standard

Danke ihr 2 für die Antworten und Nennungen der Shops, hab ich auch direkt gefunden, was leider mit sonstigen Namen die in diesem Thread stehen nicht immer zum Erfolg führte.
Ich war echt verzweifelt wegen der oftmals Omamode in Blümchenoptik von UP oder Meyermode.

ich hoffe ich finde nun was, wenn aber sonst noch jmd ein paar gute Tipps hat immer her damit.

Mit englischen Seiten kenne ich mich allerdings nicht aus und wie das dann mit dem bestellen so ist. Da brauch ich eh nen Dollmetscher

Liebe Grüße!!!
__________________
Size zero, Size 48 oder doch Size 62? Was ist schon normal?
LadyInPink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 22:47   #57
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Also Lady in Pink - ich habe den Eindruck Du willst uns ein bisschen an der Nase rumführen.

Igigi wurde weiter oben schon mehrmals genannt ... und willst Du echt behaupten die Suche bei Google nach "Evans", "c&A", "Bonprix", "MiaModa" und "ebay" führten ins Nichts? Bei mir bringt die Suche jeweils einen Link nach wenigen Sekunden. Und viel mehr Läden wurden gar nicht erwähnt.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 22:24   #58
Amot
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 22.03.2018
Beiträge: 9
Standard

Meine Kleidung kaufe ich immer online und kann sagen, dass somit viel leichter ist das richtige Kleiderstück zu finden. Wenn es nicht passt, kann man es auch leicht umtauschen und ein neues bestellen. Vor kurzem brauchte ich neue sexy Unterwäsche und ein sehr gutes Angebot an Unterwäsche habe ich natürlich bei dem Anbieter maiaone bekommen.

Sie haben nicht nur Unterwäsche, sondern auch Bikinis, Dessous, Strümpfe und vieles mehr. Wenn du interessiert bist, kannst du mal ein Blick auf ihr Angebot werfen, sicherlich werden sie auch was für dich dabei haben, was dir gefallen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Geändert von HamsterD (26.12.2018 um 20:41 Uhr) Grund: Link entfernt
Amot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 17:15   #59
Perle
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 29.12.2018
Beiträge: 2
Standard

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, inwieweit das Thema noch (oder wieder?) aktuell ist. Jedenfalls gebe ich gern meinen "Senf" dazu. Ich kaufe seit Jahren nur noch bei Meyer, denn ich benötige Größe 66. Allerdings werde ich da auch nicht immer fündig, denn ich kann Polyacryl und Co. nicht tragen. Grund: Durch meine Körperfülle schwitze ich leicht, und besonders im Sommer kann ich mich bei solcher Kleidung gar nicht oft genug waschen/duschen, um nicht zu müffeln - da hilft auch kein Deo. Selbst das angepriesene "48-h-Deo" versagt bei mir nach kürzester Zeit. Es geht also nur reine Baumwolle, und davon bietet auch Meyer in meiner Größe nicht allzu viel an. Jetzt in der kalten Jahreszeit schwitze ich zum Glück nicht so, aber ich trage selbst im Winter keine Pullover, sondern nur T-Shirts unter der Jacke.
Falls jemand einen "Laden" kennt, der noch größere Teile führt, und das auch noch in Baumwelle, wäre ich für einen Hinweis dankbar.
Perle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 22:31   #60
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 236
Standard

Inzwischen meist in Amerika, ich nähe auch gerne selbst (es gibt auch Schnittmuster für große Größen(*) , oder lasse nähen. Selbstnähen ist auch eine gue Lösung, wenn man gute und vor allem natürliche Soffe bevorzugt, die finde ich auch so gut wie nicht, weder hier noch in den USA und ich bin ja größenmäßig ähnlich wie Du.


* hier ein nichtkommerzieller Link mit einer Sammlung von verschieden Anbietern http://curvysewingcollective.com/res...size-patterns/ Zum Teil gibt es die Schnittmuster der genannten Firmen auch hier in Deutschland zu kaufen, wenn man nicht bei den angelsächsischen Anbietern bestellen will.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie

Geändert von Rosemarie (03.01.2019 um 22:55 Uhr)
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 23:19   #61
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 236
Standard

Ach so, die Zahlen in Klammern im Link sind in der Regel der größte Umfang in Brust-Hüfte-Taille-Hüfte, die der jeweilige Anbieter leifert, in englischen Inches (1 Inch = 2,54 cm). So mit die größten Schnittmuster bis 6XXL liefert Connie Crawford (gibt es wohl auch beim ein oder anderen Anbieter in D). Das sind dann meist Abpackungen mit verschiedenen Größen, so daß man sie ggf. auch an nicht ganz so korpulente Damen weiterverkaufen kann, wenn man sie (doch) nicht nähen mag. Wenn die Schnittmuster größenmäßig trotzdem nicht ganz reichen, lassen sie sich oft auch etwas anpassen, man sollte das aber ncht über 10 Größen machen oder dergleichen. Ich würde gleich ein Maßband mitbestellen, falls der jeweilige Anbieter das liefert, denn sonst wirst du ständig alle Maße von Inch in Zentimeter und umgekehrt umrechnen müssen, da Amerika noch überhaupt nicht metrisch ist und England in Kleidungssachen auch so gut wie nicht. Und aus Amerika und England stammen die größten Muster in aller Regel. Es gibt aber auch Programme für den PC mit denen man selbst Schnittmuster erstellen kann, dann hat man noch mehr Möglickeiten, da muß man sich aber zum Teil erst einarbeiten und die richtig guten sind auch nicht unbedingt billig.


Bei Blusen und Röcken/Hosen wären eventuell auch günstige Online-Schneidereien eine Alternative, wo man den Stoff selbst auswählen, seine Maße selbst eingeben kann und dann irgendwo in der Dritten Welt gefertigt wird und einem das Produkt mit der Post geschickt wird. Tshirts und Jeans aus Baumwolle dürften wohl für solche Services aber zu "casual" sein.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie

Geändert von Rosemarie (03.01.2019 um 23:48 Uhr)
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 02:48   #62
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 236
Standard

Gerade noch mal etwas gestöbert, Connie Crawfords Schnittmuster in XXL bis 6X (hat eine eigenen Homepage, die Schnittmuster sind aber zum Teil auch in Deutschland erhältlich) dürften die größten sein, die regulär erhältlich sind, bei 6X bis zu 68"-58"-76" (172 cm - 147 cm - 193 cm). Sie hat aber auch noch welche, die an der Brust stärker sind, bis hoch zu 74 inches (188 cm).


Wer noch größer braucht oder nicht fündig wird, muss dann entweder die Größe von Hand etwas anpassen, das ist aber eher nichts für totale Anfänger, oder auf ein Schnittmusterprogramm zurückgreifen, mit dem man entweder Muster von Grund auf neu erstellen kann (auch nichts für Anfänger), oder aber käufliche Muster auf seine eigenen Maße umrechnen läßt. Da ist man (frau) natürlich am Allerflexibelsten. Es gibt da sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Programme. Für die Schnittmuster muß man in aller Regel bezahlen. Wobei es verschiedene Kombinationen gibt, was Kosten , Umfang des Programmes und Verfügbarkeit der Schnittmuster angeht.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie

Geändert von Rosemarie (04.01.2019 um 02:58 Uhr)
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 03:25   #63
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 236
Standard

Wobei die von Frau Crawford etwas eng in der Taille ausfallen - ich meine jetzt nicht im Vergleich zu den angegebenen Inches, sondern, daß es Schnittmuster gibt, die haben zwar oben und unten weniger, aber dafür genausoviel in der Taille - Rad Patterns in 5X zum Beispiel (68-61-69). Aber ihr könnt ja selbst sehen, was für Euch ggf. am besten paßt.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 15:42   #64
Big Andy
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Big Andy
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 213
Standard

Ich kaufe beim 12xl-shop im Internet und habe jetzt auch eine online-Schneiderei in Berlin gefunden, die sogar mir eine Jeans schneidert...


LG Andreas
Big Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 17:43   #65
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 236
Standard

Habe gerade einen interessanten Shop in den USA gefunden, er heißt "SmartGlamour" - das interessante, jedes Stück von XXS-15X oder von 30"-21"-31" (76 cm-53 cm-79cm) bis 88"-79"-90" (224 cm - 201 cm - 229 cm). Dazu gegen Aufpreis weitere Anpassungsmöglichkeiten. Da wäre dann mit so ziemlich jeder Freundin Partnerlook möglich, leider aber auch keine BHs... Meines Erachtens auch modische Stücke, die Designerin macht das aus "weltanschaulichen" Gründen. Habe aber noch nicht bestellt, daher keine Bewertung von Lieferzeit, Qualität und Paßform möglich. Ich nenne es nur, weil ja oft dann die "schönen" Stücke nicht in den ganz großen Größen angeboten werden.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 17:56   #66
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 236
Standard

Ich merke gerade, ich war zu voreilig, endlich doch mal auch Unterwäsche. Allerdings nur nach dem System der normalen Kleidung, dafür aber auch bis 15X! Aber auch anpaßbar, ich muß mich mal gerade reinlesen.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 20:13   #67
ronald
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von ronald
 
Registriert seit: 24.05.2018
Beiträge: 22
Standard

Bei S. Oliver
Da kann man echt schone sahen finden
__________________
Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.
ronald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2019, 15:52   #68
feinschmecker
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von feinschmecker
 
Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 16
Standard

Da ich gerade am abnehmen bin und deswegen auch in den Winterurlaub fahre, musste ich mir noch ne komplette Ausstattung finden (die ja leider auch immer ordentlich viel kosten). Zu meinem Glück habe ich bei[EDIT - Link) echt gute Angebote gefunden und direkt mal ne Daunenjacke und Fleecejacke bestellt. Das gute ist die hatten sogar meine Kleidergröße da. Allerdings habe ich auch schon einige Klios verloren und hoffe, dass es auch weiter so geht.

Geändert von Dirpi (14.11.2019 um 09:44 Uhr) Grund: Gewerblichen Link entfernt - Regeln beachten!
feinschmecker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:56 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss