Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2019, 14:50   #5
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 484
Standard

hi,


nen lieben partner zu haben, kann vorteile haben.


ich lebe solo und muss zusehen, wie ich alleine klar komme. aber ich weiß nicht, in wie fern man dann auch nicht zu viel abgenommen bekommt und sein persönlicher radius immer kleiner wird.


ich habe fibro, d.h. jeden tag so gut wie in jedem muskel starke schmerzen und da ich schon ab frühester kindheit (mit 6 j 50 kg, seit meinem 18 lj immer so 160 - 200 kg) starkes übergewicht habe, gibt es keine ecke, wo keine arthrose ist. aber ich arrangiere mich damit.


für mich das schlimmst ist oft, dass ich für vieles extrem viel mehr zeit brauche, das frustet absolut, aber da schaue ich (55 j) die älteren leute an und sage mir, lieber was langsam und auch mit vielen schmerzen gemacht, als machen lassen.


was ich dir empfehlen kann, versuche andere orthopäden aus und ist sicher, dass das alles arthrose ist?


weiß nicht, wie es finanziell bei dir aussieht. ich gehe zzt. regelmäßig zu einer osteopathin, da zahlt meine kk bei 3 terminen jeweils 40 eur zuschuss pro jahr, den rest muss ich zahlen. hab aber gerade bei den knien das gefühl, dass die wieder stabiler sind.


dann heißt es auch, dass die einnahme von grünlippenmuschel hilft. mein psychiater meinte, als ich ihm sagte, dass ich damit angefangen habe: unser hund hat das auch bekommen und er ist wieder fitter.


andere schwören auf kurkuma usw. vielleicht gehst du im netz mal auf die suche.


liebe grüße zegge
zegge ist offline   Mit Zitat antworten