Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2019, 13:09   #4
missmysnake
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 23.04.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4
Standard

Hallo Ihr beiden.
Danke für eure Antworten.
Das mein Arzt vlt mal mein Gewicht anspricht und mir sagt,dass es für Komplikationen sorgen kann sie,dass ist schon ok,aber halt ansonsten keinerlei Hilfe zu bekommen ist wirklich deprimierend.

Das mein Gewicht ein Problem ist,dass weiss ich ja,ich habe auch Spiegel zuhause

Und seitdem ich den Befund letztes Jahr bekommen habe,habe ich schon (unbemerkt) 15 Kg abgenommen.Und sooo schwer war ich jetzt nun auch nicht,es gibt genug Menschen die schwerer sind als ich und auch operiert wurden,ich verstehe das alles nicht.

Und dann heisst es immer Sport treiben,aber wie soll man das wenn man sich kaum bewegen kann,dass ist doch ein Teufelskreis.

Ich muss dazu sagen,dass ich auch in den Fingern Arthrose habe und in den Ellenbogen und morgens alles sehr schwer ist,ich bekomme nicht mal eine Flasche alleine auf,dass ist schön wirklich traurig und ich habe Angst wo das ganze hinführen wird.
Zum Glück habe ich einen ganz lieben Partner,der mich viel unterstützt.

Geändert von missmysnake (12.10.2019 um 13:20 Uhr)
missmysnake ist offline   Mit Zitat antworten