Deutschlands Forum für Dicke

Deutschlands Forum für Dicke (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/index.php)
-   Reisen & Freizeit (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/forumdisplay.php?f=17)
-   -   Ausflugsziele bei Tag und Nacht im Ruhrgebiet (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/showthread.php?t=43803)

Praine 21.09.2018 19:55

Ausflugsziele bei Tag und Nacht im Ruhrgebiet
 
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach Ausflugszielen im Ruhrgebiet für mich und meine Freundin bin 200 kg schwer 😑😳. Wäre schön wenn ihr mir da weiter helfen könnt. Liebe Grüße praine

HamsterD 22.09.2018 23:23

Hallo Praine,

da kommt es stark darauf an, was eure Interessen sind.

Möchtet ihr die Aussicht genießen und macht euch ein Spaziergang bergan nichts aus, wären diverse Halden definitiv eine Tour wert. Ich fand auch den Landschaftspark Duisburg-Nord sehr spannend. Da kann man ein altes Industriegelände besichtigen und auf einen Hochofen steigen, im Dunkeln ist alles bunt beleuchtet.
Wir waren auch im Wassermuseum und im CentrO (Kino und Shopping). Auch das Gasometer in Oberhausen war toll. Der Ausstieg und Ausblick obendrauf ist aber nichts für Höhenängstliche - wenn man da aus dem Fahrstuhl aussteigt, ist man in bald 100 Meter Höhe und unter einem nur ein Gitterrost, auch die Treppe nach oben zur Plattform sind Gitterroste. Ich hab ja eigentlich keine Höhenangst, aber da war Ende. Mein Mann arbeitet in der Chemiebranche, da ist der sowas gewöhnt. Er hatte wohl einen sehr schönen Rundumblick von da oben.
Das Schiffshebewerk Henrichenburg war ok. Die Zinkfabrik Altenberg (auch ein Museum) war sehr interessant. Wir haben uns im nördlichen Ruhrgebiet auch eins der Schlösser in der Gegend angesehen, und südlich von Dortmund noch eins, Hohenlimburg ist bekannt für sein Kaltwalzwerk.
Wir haben auch eine alte Zeche besucht, sowas ist auch immer mal interessant.
Von den Unterkünften her war es durchwachsen. Am meisten Spaß gemacht hat uns das Road Stop in Dortmund-Süd. Am schlimmsten war die Unterkunft in Oberhausen, Hotel am Volksgarten. Das hat aber seit einigen Jahren geschlossen.

LG
Dani

Praine 22.09.2018 23:49

Danke für die Antwort. Das sind schon mal schöne Ideen. Würden uns über weitere Ideen sehr freuen gpt echt schwierig was zu finden was man abends Unternehmen kann grade wo man nicht von allen Seiten begafft wird 😑. Wir haben zum Beispiel das Auto Kino in essen gefunden gibt's bei mir so gar nicht 😁. Was uns auch freuen würde wären grade Ideen was man abends machen kann. Sind zum Beispiel auf der Suche nach nen Aussichtspunkt wm man nen schönen Blick von oben auf das Lichter Meer einer Stadt hat.
Die Ideen waren schon sehr schön und hoffe kommen noch viele dazu würde mich echt über ne kleine Sammlung für das Ruhrgebiet freuen.

HamsterD 23.09.2018 22:21

Tja, wie gesagt, Aussichtspunkt und nachts wäre für mich der Hochofen in besagtem Landschaftspark. Es gibt nur keinen Fahrstuhl.
Ansonsten vllt das Dt. Bergbaumuseum in Bochum, da kann man auf den Förderturm steigen. Und in Dortmund gibt es natürlich den Florianturm.
Die Halden sind immer tolle Aussichtspunkte, egal ob in Bochum, Herne, Castrop-Rauxel oder Bottrop. Ach ja, Bottrop: Das Tetraeder ist auch sehr bekannt.

Schau doch mal bei der Ruhrpottpedia rein.

LG
Dani

Merian 25.09.2018 10:18

Schau doch mal bei der Ruhrtop Card rein. Damit kommt man in ganz viele Sachen umsonst oder zum halben Preis rein. Aber auch wenn man die Karte nicht kaufen möchte, bietet die Seite viele Anregungen, was man evt unternehmen könnte.


LG Merian


P.S.: Im Planetarium Bochum fand ich die Sitze total unbequem weil zu eng.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss